Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds





 
Gaesteliste.de präsentiert:
 
HOWE GELB PIANO TRIO

Seine Band Giant Sand hat Howe Gelb nach 30 Jahren zu den Akten gelegt (sagt er zumindest), doch trotzdem bleibt uns der hertrlich kauzige (Ex-)Americana-Conaisseur natürlich erhalten. Auf seiner "Future Standards"-Tournee mit seinem Howe Gelb Piano Trio macht der Superstar der unter dem Radar fligenden Singer/Songwriter auch für einige Auftritte Halt in Deutschland, der Schweiz und Österreich - präsentiert von Gaesteliste.de. Statt in Rockschuppen, tritt er dabei nun in Jazzläden auf. Der Atmosphäre wegen.

Um kurz die Szene zu beschreiben: ziemlich unverantwortliche Pärchen kuscheln in schummerigen halb-beleuchteten Couchecken, die Jukebox spielt alte Sinatra-Songs und da drüben sitzen so einige Leute die sich nie wieder verlieben wollen. Es ist die letzte offene Bar und der Pianist klimpert an dem etwas heruntergekommenen Flügel. Aber wir wissen: Der Typ ist großartig. So lapidar wie gekonnt lässt er Wörter wie "Iconoclast", "apropos", "Tumult" und "ludicrous" – "wahnwitzig" in seine Songs gleiten, er nennt "Konstantinopel" beim Namen, das ist ziemlich oldschool.

Als wären die Songs für Typen geschrieben die selber Standards gesetzt haben: Monk, Cohen, Bacharach, selbst Merle Haggard. Es sind die seelenreinigenden Zeilen und diese frei formbaren Melodien die suggerieren, dass jeder Sänger das Dutzend von amerikanischen Piano-Balladen interpretieren könne, die Songs in seine eigene Off-Beat Weltansicht einfügen und sich aneignen könne. Wer würde denn nicht gerne den Tanz mit einer Zeile wie "World peace declared, no problem spared..." eröffnen?

Es sind "Future Standards" des Howe Gelb Piano Trios, das hier einen anderen Aspekt der musikalischen Sozialisation Amerikas beleuchtet, ähnlich abstrakt wie das Gospel, Rhythm & Blues gefärbte "'Sno Angel" von 2006. Jetzt ist Howe Gelb auf einem in Jazz getunkten Trip, das Genre an sich so ausweitend dass es wieder zu den Wurzeln zurückkehrt.

"Es ist wichtig, dass man ein Mal jeden Abend etwas macht, was man vorher nicht geprobt hat!", sagt er vor Jahren einmal - und das allein garantiert auch dieses Mal wieder spannende Konzertabende.

Die Daten:

07.05.17 - CH-Bern, Dachstock
08.05.17 - DE-Stuttgart, Theaterhaus
09.05.17 - DE-Dresden, Jazzclub Tonne
10.05.17 - DE-Berlin, Quasimodo
18.05.17 - CH-Basel, Parterre
20.05.17 - AT-Wien, Porgy & Bess

"Terribly So" seht ihr hier:



www.howegelb.com
facebook.com/howegelbmusic
Hotel Lounge
Konzert-Bericht
Ticket-Suche für Howe Gelb Piano Trio
 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister