Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds





 
Gaesteliste.de präsentiert:
 
ROBYN HITCHCOCK

"I wanna destroy you", brüllte uns Robyn Hitchock vor 40 Jahren entgegen erfand mit seiner Band The Soft Boys einen Sound zwischen Post-Punk und Neo-Psychedelia, der R.E.M. nachhaltig beeinflusste und bis heute nachhallt. Mit seinen herrlich verrückten Solowerken der 80er streifte der liebenswerte britische Exzentriker dann sogar fast eine Karriere als Popstar, bis er in den 90er als Kultstar von einer ganz neuen Indie-Generation entdeckt wurde - unvergessen seine Single "I Something You" auf K Records.

Im neuen Jahrtausend gab es eine kurzzeitige Soft-Boys-Reunion, der einige Ausflüge aufs Folk-Terrain folgten, doch zuletzt hieß es mit Hitchcocks selbstbetiteltem 21. Soloalbum dann doch eher wieder "back to basics". Mit Raconteur Brendan Benson als Produzent und Unterstützung von Gillian Welch, Grant Lee Phillips oder Wilcos Pat Sansone traten nicht nur die Rückbezüge auf den ungestümen Psychedelic-Rock-Surrealismus seiner alten Band stärker in den Mittelpunkt, es mischten sich - nicht nur beim vermutlich augenzwinkernden Country-Ausritt "I Pray When I'm Drunk" - auch verstärkt Americana-Einflüsse in den zeitlos schönen Sound. Die unverkennbaren Melodien und oft herrlich abgwegigen Texte machten aus dem Album aber dennoch eine typische, noch dazu sehr, sehr gute Hitchcock-LP.

Hits aus allen Lebenslagen, bestimmt auch das ein oder andere Bob-Dylan-Cover und auf jeden Fall reichlich skurrile Geschichten wird es auch bei den stolz von Gaesteliste.de präsentierten Deutschand-Konzerten geben, die Hitchcock im Herbst absolvieren wird:

10.10.2019 Berlin, Privatclub
11.10.2019 Hamburg, Goldener Salon



www.robynhitchcock.com
www.facebook.com/robynhitchcockofficial
Puschen Booking
Ticket-Suche für Robyn Hitchcock
 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister