Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Alles andere als Ausverkauf

Gavin Harrison & 05Ric

Köln, Underground
04.12.2013

zur Foto-Galerie
Gavin Harrison
Gavin Harrison ist u.a. der Mann, den Richard Barbieri Steven Wilson als Ersatz für Chris Maitland, den Porcupine Tree-Schlagzeuger, empfahl. Und der zeitweilige zweite Drummer bei King Crimson bzw. beim King Crimson ProjeKCt. Und der, der vier Jahre hintereinander von den Lesern des Modern Drummer Magazine zum "Besten Progressive Drummer" gewählt wurde. So unterschiedliche Künstler wie Kevin Ayers, Gail Ann Dorsey, Iggy Popp, Mick Karn, Lene Lovich, Manfred Mann, Dave Stewart oder Steve Thorne haben sich über die Jahrzehnte seiner Dienste versichert. Er selbst hat unterdes wunderbar sperrige, zwischen Polyrhythmik und Wohlklang sowie zwischen King Crimson, Jazzrock und Zappaeskem changierende Alben wie "The Man Who Sold Himself" (2012) veröffentlicht, das die seit fünf Jahren und drei Alben bestehende Zusammenarbeit mit 05Ric fortsetzt.
Just mit diesem Partner - verstärkt durch Justin Dwyer (guit) und Tiago Coimbra (bss) und mit eben diesem Material kam der sympathische Wundertrommler nun auf Clubtour vorbei. Zu der wir wegen einer steckengebliebenen Straßenbahn leicht verspätet aufliefen. Da Fotografie nur beim allerersten Song gestattet war - leicht ungewöhnlich fürs in diesem Punkt sonst erfreulich hemdsärmelige Underground -, wäre dies ohne Lutz Diehls wie stets freundliche Hilfestellung ein Termin mit Bildausfall geworden.

Umso mehr konnte man sich nun in die Musik fallen lassen. Beispielsweise in "Circles", das Titelstück des zweiten Kooperations-Albums. Eine Nummer mit starkem King Crimson-Flair, bei dennoch ganz eigener Note. Live kommt das noch ganz erheblich cooler als von Konserve. Was u.a. mit dem ganz anderen Raumklang von Gavs großem Kit und der intensiven Bühnenpräsenz von Ric zu tun haben dürfte. Allerdings kann sich nicht jeder mit seinem häufig über die Halb- und Vierteltöne schleifenden Gesang anfreunden. Was viele an David Sylvian erinnert. Und was fraglos den Avantgarde-Touch dieser Konzerte betont. Der wäre durch die Nutzung einer Touch-Gitarre noch gesteigert worden, die aber heute unterbleibt.

Und Gav legt sich ins Zeug. Nicht nur mit den wenigen, aber Mark und Gehirn erschütternden Schlagzeug-Soli. Seine Ansage zu "Faith": "For The Ladies! [Denkpause] But who would bring a lady to a prog concert?!?" Doch die anderen nicht minder: Speziell Leadgitarrist Justin erwies sich für diese Musik zwischen Fusion, Prog- und Jazz-Rock sowie mehr als nur ein wenig Weltmusik als schlicht ideale Besetzung. In Summe: Das jazzigste Konzert bislang im Underground. Und eine große, große Empfehlung für die nächste Tour.

zur Foto-Galerie
Surfempfehlung:
www.gavharrison.com
www.facebook.com/drummergavinharrison
myspace.com/gavharrison
05ric.co.uk/05Ric___The_official_website_of_05Ric/GH05.html
myspace.com/05ric
open.spotify.com/artist/0bCfJQlTRo2IauErUPSgAZ
youtu.be/XMx-dp7Z7Pk
www.progrockfoto.de/index.php?id=3&album=0797.Gavin%20Harrison%20and%2005Ric%20-%2013%20Cologne/
www.setlist.fm/setlist/gavin-harrison-and-05ric/2012/islington-academy-london-england-23dfccb7.html
Text: -Klaus Reckert-
Foto: -Lutz Diehl / Progrockfoto.de-


 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister