Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Improvisiertes Lagerfeuer

Tim Neuhaus

Oberhausen, Druckluft
15.12.2017

zur Foto-Galerie
Tim Neuhaus
Eigentlich stellt Tim Neuhaus derzeit bei den Konzerten zu seinem feinen aktuellen Album "Pose I+II" die unbändige Energie in den Mittelpunkt, die er seit jeher als Drummer von Clueso oder Marcus Wiebusch an den Tag legt, doch der Auftritt im Oberhausener Druckluft - 70 Kilometer von seiner alten Heimat Hagen entfernt fast ein Heimspiel mit Familie und Freunden im Publikum - gerät unfreiwillig zu einer Rückbesinnung auf alte Tugenden. Letzten Endes sind aber dennoch alle froh, denn: Der Künstler ist anwesend!
Nach Stunden im Stau auf der Autobahn sind Tim Neuhaus und seine neu zusammengesetzte Band kurz davor, den Auftritt im Ruhrgebiet abzusagen, doch zum Glück für das Publikum entscheiden sie sich anders. Genug Zeit, beim Soundcheck auch noch die Stromgitarren auszupacken, die bei den elf Tourneeabenden zuvor eine oft zentrale Rolle gespielt haben, bleibt also nicht mehr. Stattdessen greifen Neuhaus und seine vier Mitstreiter an Schlagzeug, Bass und gleich zwei Keyboards auf das kleine Besteck zurück, mit dem der seit Langem in Berlin lebende Tausendsassa schon bei seinen vereinzelten Auftritten der letzten Jahre immer wieder begeistert hatte. Dass das eigentlich nicht der Intention der aktuellen Gastspielreise entspricht, ist allerdings schnell vergessen, denn in der "Lagerfeuervariante" würfeln Neuhaus und die Seinen die zuvor allabendlich gespielte Setlist ordentlich durcheinander und rücken - längst nicht nur beim vom Publikum begeistert mitgesungenen Ohrwurm für die Ewigkeit "As Life Found You" - scheinbar spielend Indiepop-Eingängigkeit an die Stelle von rockiger Wucht. Neuhaus selbst hat derweil einen Heidenspaß daran, sich und seine Musiker zu fordern, indem er eigentlich gar nicht vorgesehene alte Hits wie "Blankets" kurzerhand ins Programm rutschen lässt und sein Improvisationstalent mehr als einmal die geprobte musikalische Perfektion überstrahlt. Die spontanen Änderungen geben Neuhaus auch ein ums andere Mal die Chance, sich beim verbalen Schlagabtausch mit seiner Band und dem Publikum stilvoll um Kopf und Kragen zu reden und ganz nebenbei seine "Bstrd"-Mützen (die Kopfbedeckung zum gleichnamigen Song gewissermaßen) unter die Leute zu bringen. Am Ende hat die sorgfältig ausgedruckte Setlist, die den Musikern auf der Bühne zu Füßen liegt, nur sehr bedingt mit dem zu tun, was tatsächlich gespielt wird.
Sein Talent als anpassungsfähiger Hans Dampf in allen Gassen beweist Neuhaus auch bei der Zugabe, als er sich am von ihm mitgeschriebenen "Sorgenfrei" von Clueso versucht und kleine Textlücken mit Notfall-Solos am Keyboard oder augenzwinkernden Kommentaren wie "Die Zeilen habe ich nicht geschrieben" charmant überspielt, bevor er das Konzert mitten im Raum und umringt von seinen mitsingenden Fans leise und emotional mit "Armed With A Friend" ausklingen lässt. Keine Frage, dieser Auftritt war all das, was ein tolles Konzert auszeichnet: unerwartet, lebendig und im wahrsten Sinne des Wortes einmalig.

zur Foto-Galerie
Surfempfehlung:
www.tim-neuhaus.de
facebook.com/timneuhausofficial
Text: -Carsten Wohlfeld-
Foto: -Carsten Wohlfeld-


 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister