Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Universell schön

Downpilot
Boy Omega

Köln, Stereo Wonderland
21.09.2006

zur Foto-Galerie
Downpilot
Die erste positive Überraschung gab's dieses Mal direkt am Eingang: Noch bevor das Stereo Wonderland verspätet seine Türen öffnete - der Soundcheck hatte sich verzögert -, standen bereits mehr Menschen vor dem Laden, die auf den Einlass warteten, als sich im Mai beim letzten von uns besuchten Downpilot-Konzert in Dortmund eingefunden hatten. Und von draußen klang auch der Soundcheck des Supportacts Boy Omega ganz hervorragend.
Die schwedische Band machte kurz darauf dann auch den Anfang und hatte dabei gleich zwei Tonträger im Gepäck: Das erst im März veröffentlichte Album "The Black Tango" und die in Kürze erscheinende EP "The Grey Rainbow". Wie schon auf den Platten wagte die Band um Martin Hendrik Gustafsson auch in Köln den Spagat zwischen sparsam instrumentierten Folksongs - los ging's nur mit Wandergitarre und Geige - und bisweilen jubilierenden Indierock-Songs, bei denen die Schweden dann zu fünft, inklusive eines zwar sitzenden, aber dafür in ein klassisches 80er-Jahre Guns N Roses-T-Shirt gewandeten Bassisten auf der Bühne standen und eine gewisse Vorliebe für The Arcade Fire nicht verhehlen konnten.

Als der Band, die ohne Setlist erschienen war, dann irgendwann die Ideen ausgingen, hätte sie sich besser von der Bühne verabschiedet, doch stattdessen kündigte Gustafsson an, noch zwei, nein, drei Songs zu spielen, und brachte letzten Endes noch vier. Das war etwas unnötig, nicht nur, weil er schließlich nur das Vorprogramm bestritt, sondern auch, weil er die Bandbreite seines Schaffens bereits vor den letzten vier Songs erschöpfend abgedeckt hatte.

Nachdem Downpilot-Mastermind Paul Hiraga in den letzten beiden Jahren bereits dreimal in Deutschland getourt war – und dabei Dutzende von Konzerten bestritten hatte –, war dieser neuerliche Abstecher denkbar kurz. Das Konzert in Köln war nämlich der erste und zugleich vorletzte Tourneestopp des Amerikaners. Möglich machte den Kurztrip das Reeperbahnfestival in Hamburg, also bedankte sich Hiraga artig bei der Stadt Hamburg und der Lufthansa, die als Hauptsponsoren des Festivals praktisch auch gleich noch das "Aufwärmkonzert" in Köln mitfinanziert hatten.

Dabei war der Auftritt im Stereo Wonderland natürlich mehr als nur eine offne Probe. Hiraga war mit seiner kleinen, ausgezeichneten Band, dem Bassisten Jeff Brown aus Seattle und Drummer Lars Plogschties aus Lüneburg, schon im Mai ausgiebig hierzulande unterwegs gewesen, und deshalb waren langwierige Proben offensichtlich kaum vonnöten. Selbst darauf, das Programm mit sorgsam ausgesuchten Coverversionen - Talk Talk, The Go-Betweens, Big Star - auszustaffieren, wie auf den ersten drei Downpilot-Tourneen geschehen, verzichtete Hiraga dieses Mal.

Stattdessen konzentrierte er sich ganz auf die feinen Songs seiner beiden Alben "Leaving Not Arriving" und "Like You Believe It", die bekanntlich so gut sind, dass es egal ist, ob sie solo am Klavier oder wie in Köln in Powertrio-Besetzung gespielt werden. Der Roadmusic-Charakter der Songs wurde durch den – verglichen mit der Solo-Piano-Tournee vor 18 Monaten - eher rauen Klang der Band sogar noch unterstrichen, und ein Zuschauer fühlte sich bei Hiragas Vortrag gar an den großen Gene Clark erinnert. Kein schlechter Vergleich, denn zumindest das Rast- und Ruhelose verbindet beide Künstler ohne Frage.

Flexibilität bewies Hiraga dann ganz am Ende. Weil ob des verspäteten Beginns und des langen Boy Omega-Sets die Curfew erreicht war, spielte er die letzte Nummer ganz einfach solo anstatt mit der Band (ohne dabei allerdings auf Brown als Harmoniesänger zu verzichten) und unterstrich damit: Egal, in welcher Besetzung er (hoffentlich) im kommenden Frühjahr nach Deutschland zurückkehrt - ein toller Singer / Songwriter-Abend mit einem echten Könner steht uns auch dann wieder bevor.

zur Foto-Galerie

Surfempfehlung:
www.downpilot.com
www,myspace.com/downpilot
www.boyomega.com
www,myspace.com/boyomega
Text: -Carsten Wohlfeld-
Foto: -Carsten Wohlfeld-


 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister