Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Hits aus Strom

Schneider TM

Essen, Grend
23.11.2000
Schneider TM
Ich kann jeden verstehen, der sagt, er könne mit der Musik von Schneider TM nichts anfangen. Denn bekanntlich ist der inzwischen in Berlin lebende frühere Zufalls-Moderator von Viva auf der Suche nach einer Art von musikalischem Minimalismus, der für viele Ohren einfach zu asketisch ist. Aber gerade denjenigen, denen sein Debut "Moist" vor zwei Jahren nichts sagte, gibt Schneider zusammen mit seinem Bühnenpartner KPT. michi.gan nun mehrfach Hilfestellung. Zum einen mit der Mini-LP "Binokular", einer Art Electro-Soul, der auch das im Frühjahr kommende Full-Length-Album tragen soll, und zum anderen mit seinen Liveshows.
Schneider TM
Denn wer Schneider und KPT. michi.gan auf der Bühne - vor einer großen Leinwand und hinter einem Haufen von elektronischem "Spielzeug" - sieht, der weiß, wieviel Spaß und Herz in dem oft kühlen Sound steckt. Und auch eine gehörige Portion Humor, die dafür sorgt, dass Schneider das Publikum fragt, ob sie vielleicht gerne ein Metal-Stück hören wollten, weil das ja im Ruhrgebiet wohl immer noch groß angesagt wäre. Zu hören gibt es dann "Starfuck", das wirklich etwas von einem elektronischen Mattenschwinger hat, wenngleich es doch eher nach My Bloody Valentine denn nach Iron Maiden klingt. Während das Duo im ersten Teil der Show vor allem die filigraneren Popaspekte seiner Musik in den Vordergrund stellt und unter anderem seine hinreißende Bearbeitung des Smiths-Klassikers "There's A Light That Never Goes Out" zum Besten gibt, driften die zwei Soundastronauten gegen Ende streckenweise ein wenig ziellos durch den Soundkosmos und stellen die Ohren des Publikums so manches Mal auf eine harte Probe. Manche benutzen dafür das böse Wort "Störgeräusche-Techno", andere nennen es "Mut zum Experiment". Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. Immerhin stimmen sie uns gegen Ende mit dem Magnum-inspirierten "Masters" noch einmal versöhnlich.
Fazit? Auch wenn das Konzert leider alles andere als ausverkauft war (die Schneider-TM-Hochburg in NRW ist nun mal Köln), war es doch ein sehr gelungener Abend, der - abgerundet durch einen ziemlich abgefahrenen Video-Backdrop - sicherlich bei dem einen oder anderen Spuren hinterlassen wird.
Text: -Carsten Wohlfeld-
Fotos: -Carsten Wohlfeld-


 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister