Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Von einem, der es einfach kann

Neil Halstead

Köln, Gebäude 9
12.06.2002
Neil Halstead
Als Neil Halstead vor genau zehn Jahren zum ersten Mal während der "Just For Three Days"-Tour mit Slowdive auf deutschen Bühnen stand, war ihm ein gigantischer Wall Of Sound auf der Bühne offenkundig wichtiger als filigranes Gitarrenspiel und akzentuierter Gesang. Mit dem Nachfolgeprojekt Mojave 3 änderte sich das dann bereits etwas, doch in der siebenköpfigen Band wurden Neils Talente wiederum des Öfteren unter einem dichten, wenngleich dieses Mal völlig anders gestrickten Klangteppich begraben. Erst mit seinem unlängst veröffentlichten ausgezeichneten Solo-Erstling "Sleeping On Roads" konnte der Brite sein Folk-Gitarrenspiel und seine Stimme wirklich in den Mittelpunkt stellen.
Neil Halstead
Auf der Bühne geht er nun noch einen Schritt weiter: Waren auf der "Solo"-Platte noch eine ganze Reihe Gäste beteiligt, stand Neil in Köln ganz alleine auf der Bühne. Und trotz seiner gewohnt schluffigen Art (er stellte sich dem Publikum beispielsweise lediglich als "Neil" vor und murmelte seine niedlichen Geschichten zwischen den Songs dermaßen leise ins Mikro, daß man sie selbst in der ersten Reihe kaum verstehen konnte) wußte der Engländer auf der ganzen Linie zu überzeugen. Mehr als eine Akustikgitarre und eine (auf der Platte interessanterweise nicht auftauchende) Mundharmonika brauchte er dafür nicht, denn wer so virtuos, aber unaufdringlich die sechs Saiten bedient wie Neil und dazu noch mit sympathisch-samtweicher, aber trotzdem fast schon ungewöhnlich voluminöser Stimme seine Geschichten mitten aus dem Leben singt, der braucht nun wirklich keine große Show auf die Bühne zu bringen, um sein (kleines) Publikum zu verzaubern. Daß er an diesem Abend leider nur den Support für die Isländer von Múm machen durfte und deshalb nach einer halben Stunde und gerade einmal einer Handvoll von Songs schon wieder Schluß sein mußte, war der einzige Wermutstropfen. Ansonsten war's mit einem Wort: Großartig!
Text: -Carsten Wohlfeld-
Fotos: -Ullrich Maurer-


 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister