Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Wo geht's denn hier zum Stadion?

Nova International

Bochum, Zeche
28.12.2002
Nova International
Schon als Nova (damals noch ohne das aus rechtlichen Gründen ergänzte International im Namen) vor zwei Jahren durch deutsche Lande tourten, glaubte so mancher im Publikum, die Zukunft der deutschen Rockmusik gesehen zu haben. Dass sie jetzt zwei Wochen zusammen mit Die Happy unterwegs waren, schien auf dem Papier keine so glückliche Kombination zu sein, doch weit gefehlt! Die Stimmung hinter der Bühne und die vielen Einträge von bekehrten Konzertbesuchern im Gästebuch der Band-Website beweisen, dass die Schnittmenge der beiden Bands letztendlich gar nicht einmal so klein war.
Was nicht zuletzt daran gelegen haben dürfte, dass die vier Augsburger problemlos zwischen Pop und (Stadion-) Rock umschalten und so eigentlich jedes (Support-) Publikum im Handumdrehen auf ihre Seite ziehen können. Anders als vor wenigen Wochen bei ihren Konzerten im Vorprogramm von Tahiti 80 verließen sich Nova International in der ausverkauften Zeche natürlich vor allem auf ihre krachigeren Songs à la "Star" oder "One Decision" – anders ausgedrückt: Sie waren an diesem Abend mehr Guns N Roses denn Pulp. Aber auch wenn es mal "beschaulicher" wurde, bei "Bond Girl" beispielsweise, war das Publikum zu Recht schwer beeindruckt. Einzig bei dem monoton-80er-Jahre-mäßigen "Drum Machine" wurde so mancher, der wegen Die Happy gekommen war und nur einfach stumpf abrocken wollte, etwas unruhig.
Nova International
Dass Sänger/Gitarrist Michi die erwähnte Platte von Kiss wohl kaum dieses Jahr unter'm Weihnachtsbaum gefunden haben dürfte, wussten auch nur ein paar wenige Insider, und bei allen anderen brachen im nachweihnachtlichen Freundentaumel beim üblichen Medley "Christmas Cracker" / "God Gave Rock N Roll To You" erwartungsgemäß alle Dämme. Und letztendlich war es ja "nur" ein Konzert, das Lust auf das im April folgende selbstbetitelte Debütalbum des Quartetts machen sollte – und dies ohne jede Frage auch tat. Und das Beste daran: Als Headliner in voller Länge sind Nova International noch besser!
Surfempfehlung:
www.nova-music.com
Text: -Carsten Wohlfeld-
Fotos: -Carsten Wohlfeld-


 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister