Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Wär doch jeder Tag ein Samstag.

Saturday Looks Good To Me
Speedmarket Avenue

Münster, Gleis 22
12.02.2005
Saturday Looks Good To Me
Detroit Rock City, so heißt es ja immer. Oder Detroit, die Autostadt. Aber Michigan Citizen Fred Thomas, Songwriter und zugleich das einzige feste Mitglied von Saturday Looks Good To Me, besitzt weder einen Geländewagen von General Motors noch eine glitzernde Flying V - dafür aber einen herzlichen Indie-Pop, der auch das Gleis 22 am verregneten Wochenende in ein schillerndes Freuden-Karussell verwandelte.
Schon ihr aktuelles Album "Every Night", erschienen auf dem Label Polyvinyl, das Bands wie Mates Of State und nun auch Joan Of Arc beherbergt, mochte nur zu gut einen Eindruck von dem vermitteln, was Saturday Looks Good To Me ausmacht: Unglaublich schöne Melodien, catchy zum Tanzen, plätschernd zum Schwelgen. Blieb nur die Frage, ob Thomas diese Kompaktheit seiner Songs, die er mit zahlreichen Musikern eingespielt hat, auch so perfekt auf die Bühne bringen kann. Er kann. Mit fünf Freunden und einem Dutzend Instrumenten wie Saxofon und Casio Orgel lässt das Konzert keinen Augenblick die Dichte von "Every Night" vermissen. Anstatt sich mit reduzierter Klangfülle zu begnügen, drehten die Detroiter zu Höchstleistungen auf. Songs wie "Empty Room" und "The Girl's Distracted!" spielten sie mit einer ausgelassenen Hingabe, dass es einen schwindelte ob der intensiven Ehrlichkeit. In der einen Minute gab es noch träumerische Piano-Klänge zu hören, um plötzlich mit einem Poppourri erster Güte zu überraschen. Und sobald sich Thomas seine Texte mit der überaus charmanten Sängerin teilte, war es erneut ums eigene Glücksgefühl geschehen.

Einen super Einstieg bescherten uns auch Speedmarket Avenue aus Schweden, die zusammen mit den Saturdays auf Europa-Tour sind. Die sechs Skandinavier bastelten jede Menge Singalongs im Duett-Gesang zusammen; mit Trompete, Orgel und allerhand Hand-Clapping verstrickten sie klassische Pop-Hooks mit ehrwürdigem C86-Sound zu Gute Laune-Songs, die sich sicher auch auf den Dancefloors gut machen. Und da passt es auch, dass sich beide Bands nach dem Konzert vor der Bühne wieder fanden, um auf der anschließenden Indie-Rock-Party zu Sugar, Pavement und The Postal Service zu tanzen. This Saturday Looked Good To Me. And To You.

Surfempfehlung:
www.saturdaylooksgoodtome.com
www.speedmarketavenue.com
Text: -Annette Kessen-
Foto: -Pressefreigabe-

Druckversion


Mehr über Saturday Looks Good To Me:
Tonträger

Mehr über Speedmarket Avenue:
Tonträger

Aktuelle Konzert-Reviews von Annette Kessen:
The Red Krayola
The Thermals
The Wedding Present
Crash Tokio
Tiger Lou

Alle Konzert-Reviews von Annette Kessen

 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister