Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Als ob Goldtaler aus den Sternen fallen

Hansen Band

Berlin, Postbahnhof
26.07.2005
Hansen Band
Irgendwann hatten der Schauspieler Jürgen Vogel und Regisseur Lars Kraume die Idee zu einem Film über eine Band, in dem Vogel den Sänger der Band spielen sollte. "Irgendwann wurde mir dann klar, dass das ja bedeutet, dass ich wirklich singen muss," erzählt Vogel auf der Bühne des Berliner Postbahnhofs und ist über seinen eigenen Mut immer noch ein wenig verwundert. Denn inzwischen ist dieser Film abgedreht, heißt "Keine Lieder über Liebe" und zeigt ihn als Frontman der Band Hansen, die aus Kettcars Markus Wiebusch, Tomtes Thees Uhlmann und Max Schröder, sowie Felix Gebhard von Home Of The Lame besteht. Und die stand bei diesem realen Auftritt hinter ihm. Kein Kino, kein Schauspiel, Rock, Bühne, Publikum, live und Jürgen Vogel scheißt sich in die Hosen.
Na ja, sagt man ja so. Hat er zu Anfang des Auftritts auch so angedeutet. Man hatte das da aber noch als Koketterie wahrgenommen. Doch das war es nicht. Jürgen Vogel war als Rockstar nervlich gesehen ein Häufchen Elend. Wie er so dastand, die Hände akkurat an den Hüftknochen, weil er nicht so richtig wusste wohin damit, die Stimme betont leise in das Mikrofon singend, so dass der Mischer seine Herausforderung mit der Rückkopplung beim Hochregeln bekam und während der Gitarrensoli so verloren wirkend wie ein Mann mit Glasknochen inmitten einer Pogo-Konkurrenz. Klingt nach einem dollen Konzert, oder? Tja, und genau das war es auch. Ehrlich! Alleine wäre der Vogel völlig zugrunde gegangen, aber er hat ja eine Band. Und zwei Songschreiber, die Markus Wiebusch und Thees Uhlmann heißen, und die auch auf der Bühne sind, und mal eine Ansage machen können. Zwei Songschreiber vor allem, die der Filmband Hansen erstklassige Lieder zugeschoben haben. Und so gibt es trotz verhaltenem Starts sofort wohlwollenden Applaus. Und Jürgen Vogel freut sich wie ein Kind, das gerade erfolgreich sein Weihnachtsgedicht aufgesagt hat und jetzt über den Scheitel gestrichen bekommt. Wahre, ehrliche, kindliche Freude! Wo gibts denn sowas auf einem Rockkonzert? Ok, schon, aber anders, nicht so als ob plötzlich die Goldtaler aus den Sternen fallen.

Im Laufe der Lieder kommt Vogel dann so langsam auf Temperatur, singt etwas lauter, bewegt sich etwas besser, wenn auch nie wirklich ausgelassen und kommt damit zurecht, dass ihn bei den Soli niemand aus der Band ansieht. Er findet auch tatsächlich Gesprächsstoff für die Liedansagen. So hält ein Becher Bitter Lemon für gleich drei Ansagen her ("Was ham die mir hier reingemacht? Das soll Bitter Lemon sein? Na ja?"). Aber am Ende zählen immer die Lieder. Und die gehen gut ins Ohr, gleich beim ersten Mal hören. Eine Wiebusch-Nummer, dann wieder eine Thees-Nummer. Der Singduktus ist genau erkennbar. Doch immer ist es Jürgen Vogel, der dazu seinen Mund aufmacht. Schon ein wenig strange. Als nach zehn Liedern bereits Schluss ist (mehr brauchten die für den Film nicht), gibt es frenetischen Beifall. Der ausverkaufte Postbahnhof ist ehrlich begeistert. Der Sympathiebonus wäre an dieser Stelle verbraucht gewesen. Jürgen Vogel ist fassungslos glücklich und hat zur Zugabe eine extra Portion Mut auf die Bühne gebracht. Hansen wiederholen zwei Lieder. Und beim zweiten Mal hat das Ganze nochmal soviel Drive, das Publikum fängt an zu tanzen, man versteht Vogel plötzlich und dann ist es doch aus. Das ist mal ein Konzert gewesen, wo man sich gewünscht hätte, dass sie das Programm einfach nochmal gespielt hätten. Aber vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen. Zumindest im Herbst, im Kino, dann läuft der Film an.

Surfempfehlung:
www.imdb.com/title/tt0448009/
www.hansen-band.de
Text: -Christian Biadacz-
Foto: -Pressefreigabe-

Druckversion


Aktuelle Konzert-Reviews von Christian Biadacz:
Live 8
Tele

Alle Konzert-Reviews von Christian Biadacz

 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister