Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Alex Chilton rocks Dublin

Alex Chilton

Dublin, Whelan's
25.04.2006
Alex Chilton
Gerade einmal zwei Monate, nachdem er seine europäischen Fans mit den drei Big Star-Konzerten in Stockholm, Utrecht und Gent begeistert hatte, wollte der enigmatische Alex Chilton für vier, erstaunlicherweise über zehn Tage gestreckte, Solokonzerte nach Europa zurückkehren. Aus gesundheitlichen Gründen fielen die letzten beiden Auftritte allerdings aus, sodass die zweite Show in Dublin gleichzeitig auch die letzte war.
Im Whelan's spielte Alex seine sehnlichst erwartete Show vor ausverkauftem Haus. Im Publikum sah man jede Menge Big Star-Shirts und außerdem Mitglieder so ziemlich jeder Gitarrenband der Stadt. Die Musiker, die Alex für diesen Auftritt unter die Arme griffen, konnten dagegen nicht anders als die Rhythmusgruppe einer Cabaret-Band beschrieben werden. Jeder von ihnen hatte eine Liste mit Songs vor der Nase, denen jeweils eine Nummer zugeordnet war. Als Alex also sagte: "Lasst uns Nummer 7 spielen!", durchsuchten sie ihre Zettelsammlung, bis sie Song Nummer 7 gefunden hatten.

Das sorgte für reichlich Belustigung im Publikum, woraufhin sich Alex erkundigte, was denn da zu Lachen gäbe! Ein Spaßvogel unter den Zuschauern meinte darauf hin, dass es doch lustig sein würden, wenn Alex plötzlich sagte: "Lasst uns '13' spielen!". Der Zwischenruf mit dem dezenten Hinweis auf den Big Star-Klassiker gleichen Namens gefiel Alex sichtlich und auch sonst redete er viel zwischen den Songs, was ja nicht unbedingt zu erwarten war, denn im Allgemeinen gilt er ja als ziemlich ernst. Eines steht nach diesem Abend jedenfalls fest: Falls Alex jemals die Musik an den Nagel hängt, könnte er auch als Stand-up-Comedian seine Brötchen verdienen!

Noch überraschende für viele war allerdings die Setlist: Alex spielte nicht nur zwei Big Star-Songs ("In The Street" und "When My Baby's Beside Me"), sondern auch den Box Top-Klassiker "The Letter" (angekündigt als "my biggest hit ever"), eine Nummer auf Italienisch und erwartungsgemäß jede Menge obskurer Rock N Roll-Songs. Und natürlich gab es keine Zugabe. Immerhin verriet er noch, dass er schon bald wieder vorbeischauen wolle, weitere Big Star-Konzerte scheinen also nicht ausgeschlossen!
Surfempfehlung:
www.lastcallrecords.com/biographies/alexchilton.html
Text: -John K-
Foto: -Pressefreigabe-

Druckversion


Mehr über Alex Chilton:
News


 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister