Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Es wird spannend...

Against Me!

Hamburg, Molotow
28.06.2007
Against Me!
Against Me! waren schon immer eine sichere Bank. Ob auf Platte oder der Bühne - die Gainsville-Jungs konnten bisher in allen Belangen nicht weniger als begeistern. Nach diesem natürlich wieder famosen Konzert im seit Wochen ausverkauften Hamburger Molotow aber kann man nicht zwingend davon ausgehen, dass das in Zukunft noch weiter Bestand hat. Einige der neuen, bisher noch nicht veröffentlichten Songs des kommenden Albums "New Wave" nämlich klangen zwar nicht wirklich schlecht, aber ganz bestimmt nicht mehr so mitreißend, wie man es von den vier Herren gewohnt ist.
Mit "White People For Peace" wurde bereits der erste Song des von Butch Vig produzierten Major-Debüts veröffentlicht und was soll man sagen? Nach ein paar Durchläufen wird aus der Nummer ein Mitsinger und Live-Kracher aller erster Güte. Man darf nur hoffen, dass die anderen neuen Lieder eine ähnliche Entwicklung nehmen und mit der Zeit von durschnittlichen Pop-Rockern zu den gewünschten groovigen Punkrock-Monstern werden. Bis dahin aber sind es noch die alten, die bekannten Nummern, die wir so lieben und genau diese waren es auch, die diesem Konzert ihren Stempel aufdrückten. Es waren Klassiker wie "Problems", "Don't Lose Touch", "Pints Of Guinness Make You Strong" oder "Sink, Florida, Sink", die diese Show mal wieder so atmenberaubend machten und die einen überlegen ließen, warum Against Me! nicht eine ähnliche Karriere wie Billy Talent machen sollten. Ähnlich wie die Kanadier nämlich verfügen auch die neuerdings auf Warner Music beheimateten Herren aus Florida über verbflüffend famose Live-Qualitäten, Songs mit absoluten Hit-Potential und sollten mit diesen weit mehr als nur ein paar Punkrocker begeistern sollen.
Von denen waren eine Menge da und diese und all die anderen feierten Against Me! mal wieder gehörig ab. Bis in die letzten Reihen wurde getanzt, immer mal wieder surfte ein schwitzender Leib an einem vorbei und wie bei guten Molotow-Konzerten üblich, wackelten die Boxen-Türme mehr als mächtig, fielen aber wie immer nicht um. Es war beste Stimmung in der Bude, die Band verausgabte sich wie immer und nur wenn mal ein den meisten noch unbekannter Song angestimmt wurde, gönnte sich das euphorisierte Völkchen mal eine kurze Verschnauf-Pause. Aber wenn unsere Hoffnungen tatsächlich wahr werden, sieht das beim nächsten Mal natürlich schon ganz anders aus...

Video "White People For Peace" (live)

Surfempfehlung:
www.againstme.net
www.myspace.com/againstme
Text: -Mathias Frank-
Foto: -Pressefreigabe-


 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister