Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Donner, Blitz und Rock N Roll

Area4 Festival - 3. Teil

Lüdinghausen, Flugplatz Borkenberge
21.08.2010

zur Foto-Galerie
Area4 Festival
Kurz bevor Black Rebel Motorcyle Club die Bühne betraten, fing es plötzlich an wie aus Kübeln zu gießen. Dunkle Wolken hatten alle gesehen, aber gehofft, dass sie, wie in den vergangenen Jahren auch, am Festivalgelände vorbei ziehen würden. Weit gefehlt, es goss wie aus Eimern, donnerte und blitze, und wollte nicht mehr aufhören. Wenige Besucher hatten an einen Regenschirm gedacht, einige konnten Regencapes abgreifen, einige bastelten sich selbst eins, aber die meisten wurden bis auf die Knochen nass.
Aber vielleicht weinte der Himmel auch einfach nur mit Sänger, Bassist und Gitarrist Robert Levon Been, der um seinen Vater Michael Been trauerte, der kurz zuvor während des Pukkelpops in Belgien im Alter von nur 60 Jahren an einer Herzattacke starb. Einige niederländische Journalisten vermuteten bereits, dass das Konzert abgesagt werden würde. Doch Robert Levon Been hielt durch und spielte das Konzert für seinen Vater. Mit einer wunderbaren, warmen Intensität. Es gab Momente, in denen die Fans am liebsten losgeheult hätten, besonders als sich Been in den Matsch hockte und die Initialen seines Vaters in die Erde ritzte. Die Musik verband, die Musik übertrug die Gefühle - und machte die anonyme Masse zu einer wunderbaren Gemeinschaft. Zumindest für die Dauer des Konzertes.

Pech, dass es ausgerechnet Sonntagabend noch zu Regnen anfing. Doch die Kanadier Billy Talent scheinen einen guten Draht zu Petrus zu haben: Kurz bevor sie auf die Bühne stürmten, stoppte der Regen. Zwar waren die meisten Musikfans bis auf die Knochen nass und der Boden schlammig und glitschig, doch wer es trotz Unwetter bis zu diesem Zeitpunkt vor der Bühne ausgehalten hatte, gab nun auch nicht mehr auf. Belohnt wurde das Durchhaltevermögen auf jeden Fall - Billy Talent gaben Vollgas. "Wisst ihr, warum wir Konzerte in Deutschland so lieben? Weil ihr euch nicht abhalten lasst und trotz des Regens eure gute Laune nicht verliert", riefen die Musiker, denen die Ehre des Abschlusskonzertes auf dem Area4 zu Teil wurde. Ihre Setlist: Das Beste aus den Alben Billy Talent "I" bis "III". Regen - den hatte es in den vergangenen Jahren während des Area4-Wochenendes nicht gegeben. Immer war es trocken, meist lachte die Sonne vom Himmel. Daher dachten die meisten auch nur an einen Schauer es zu tröpfeln anfing - nur wenige sahen auf ihren iPhones, wie sich die Unwetter-Warnstufe des deutschen Wetterdienstes sich urplötzlich von Gelb auf Rot färbte. Heftige Regenfälle mit Blitz und Donner fegten über das Gelände hinweg - viele Besucher flohen zu ihren Autos und machten sich vorzeitig auf den Heimweg.

Das aber nur widerwillig - zu schön war das Wochenende, um es plötzlich loszulassen. Entspannte Stunden mit Freunden auf dem Campingplatz, Shopping-Touren entlang der Verkaufsstände und natürliche jede Menge Konzerte. "Wir buchen die Bands so, dass es für fast jeden Rockmusik-Typen ein paar Bands gibt, die er mag", sagt Andreas Möller vom Veranstalter Schoneberg. Neben den allseits bekannten Bands versucht die Kölner Agentur immer Bands zu finden, die unbedingt entdeckt werden sollten. So wie Gogol Bordello, die schon im vergangenen Jahr mit ihren Gypsy-Klängen das Publikum zum Tanzen und Feiern gebracht hatten. Oder eben The Gaslight Anthem, die sich auch von fliegenden Matschbrocken nicht aus der Ruhe bringen ließen. Das Flugfeld mitten auf dem Land bietet gute Voraussetzungen, um sich ein Wochenende mal völlig auszuklinken. Die Handynetze sind meist überlastet, Kontakt zur Außenwelt so gut wie unmöglich. Das werden die Besucher wahrscheinlich auch im kommenden Jahr ausnutzen, wenn das Area4 vom 19. bis 21. August in die mittlerweile sechste Runde geht.


Zurück zum 2. Teil...

zur Foto-Galerie

Surfempfehlung:
www.area4.de
Text: -Esther Mai-
Foto: -Pressefreigabe-


 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister