Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Weiter so!

Markthalle HH Geburtstag

Hamburg, Markthalle
19.04.2002
Markthalle Hamburg
Herzlichen Glückwunsch, Markthalle Hamburg! Mit 25 Jahren im besten Muckeralter angekommen. Die Restsiebziger mit Bon Scott und Nina Hagen erlebt, mit Iggy, The Clash und den Pixies durch die Achtziger pubertiert und in den Neunzigern nicht minder laut Nirvana, Oasis, Underworld und unzählige Konzerte mehr erlebt. Eine unglaublich hochkarätige Aneinanderreihung von Namen. Betrachtet man die Fotoausstellung zum Jubiläum, die in verschiedenen Räumen aufgebaut ist, wird einem von Bild zu Bild wärmer ums Musikerherz.
Groß ist die Zahl der Gratulanten und gerne begeht man solche Tage ja mit einem kleinen Festival. Die Entscheidung, mit lokaler Musikerprominenz zu feiern, statt irgendeinen megafetten Headliner zu buchen, war sicher charmant. Zwar haben Die Sterne erst unlängst denselben Ort gerockt, waren Superpunk und Eins Zwo auch erst kürzlich einige Hundert Meter weiter aufgetreten, aber trug vielleicht gerade der Umstand dazu bei, daß das Fest in einer sehr gut gefüllten aber nicht unerträglich überrannten Halle stattfand.

Vor bereits recht zahlreichem Publikum reanimierten sich gegen 22h Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs nach längerer Pause und wurden mit freundlichem Interesse bedacht. Superpunk danach konnten bei weitem nicht an ihren mitreißenden Schlachthof-Auftritt (Gaesteliste.de berichtete) vom März anschließen, wirkten etwas müde und schon gar nicht wie Fans eines Vereins, der soeben den ungeliebten Stadtnachbarn eine Liga tiefer geschossen hatte. Humor ist wenn man über derartiges Unglück trotzdem lacht. Das nämlich tat ein, wie scheinbar immer, bestens aufgelegter Frank Spilker und dichtete kurzerhand das Intro zu "Wenn dir St.Pauli auf den Geist fällt" in "Wir haben verloren. Wir steigen ab." um. Ansonsten, nach einigen anfänglichen Monitorproblemen, viel neues vom aktuellen Album und den erhofften "Best Of Die Sterne Partyalarm" bis weit nach Zwei Uhr morgens.

Zuvor noch hatten Eins Zwo kurzzeitig für kräftige Durchmischung des Publikums im Saal gesorgt. Aber wem die jeweilige Band nicht wirklich zusagt, hat in der Markthalle immer Gelegenheit zum Plausch auf den gemütlichen Gartenstühlen des Foyers. Es ist in dieser eh schon wunderschönen Halle ein zusätzlicher Reiz, Menschen zu begegnen, die gerade ein Konzert der zwei weiteren, kleineren Räume besuchen. Die eigenartigsten Besucherscharen beschnupperten sich da bereits in der Vergangenheit am gemeinsamen Tresen. Kommunikationszentrum nennt man das gelegentlich. Dabei ist es doch einfach nur eine der allerbesten Adressen in diesem Lande, einen vorzüglichen und rundum gelungenen Konzertabend zu verbringen. "Hamburg braucht dich, Markthalle" schrieb heute eine große Hamburger Zeitung. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Text: -Michael Kellenbenz-
Foto: -Pressefreigabe-


 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister