Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
The Secret Show

Godhead
Society 1/ Sedativa

Hamburg, MarX
10.05.2004

zur Foto-Galerie
Godhead
Als Sedativa auf die Bühne gehen, stehen zwei Mädchen vor der Bühne. Vier weitere Zuschauer sitzen auf den Stufen neben der Bühne. Das kleine MarX ist verwaist, es ist leer, ist es wie ausgestorben. "Wir haben Hafenfest und es ist Sonntag. Heute geht doch keiner mehr in ein Konzert von Bands, die so klein sind", sagt die nette Barfrau, die für ihr Geld sicher auch schon mehr arbeiten musste. Aber sind Godhead so klein? Ihre Alben wurden von Wayne Static (Static X) und Marilyn Manson produziert, sie waren mit beiden auf Tour und haben weltweit über 100.000 Alben verkauft. Nur in Hamburg ziehen sie nicht mehr als vielleicht ein Dutzend zahlende Zuschauer.
"Hamburg ist ja auch eine recht kleine Stadt", sagt Sedativa-Sechsaiter Francise. Die vier in weiß gekleideten Dresdner ließen sich von der Leere nicht beirren und spielten ein unter diesen Umständen klasse Gig. Musikalisch bewegen sie sich zwischen härteren HIM, ein wenig Danzig und Godsmack, hatten ordentlich Power im Arsch und nahmen das ganze mit Humor. So muss es sein, so macht das Ganze Spaß, so möchten wir Sedativa bald wieder in Hamburg sehen. Dann aber könnten sie auf die englischen Ansagen verzichten...

"Du darfst Society 1 nicht nur auf die Musik beschränken! Es ist die Musik, die Performance, die Message, die Society 1 ausmacht!", sagte Society-1-Sänger Matt Zane im Interview mit Gaesteliste.de. Doch während er sich in den Staaten gern mal ein paar Nägel in Rücken stecken lässt, beschränkte sich die Performance diesmal darin, seinen Popo zu zeigen, die Monitorbox zu poppen und sich auf dem leeren Hallenboden zu wälzen. Also genau die Dinge, die Marilyn Manson schon seit geraumer Zeit peinlich sind. Nicht Matt Zane, er poste auch vor inzwischen zehn Leutchen und brachte seine Message unters Volk: "Ich habe heute euer Leben verändert! Ihr werdet es vielleicht nicht gleich merken, aber jetzt werde ich immer in euren Träumen sein. Von heute bis ans Ende eures Lebens." Auch wenn einige Sprüche oder "Performances" nahe der Peinlickeit waren, konsequent war das Ganze. Matt turnte und tanzte und bot schon etwas anderes als Alltags-Kost. Und dabei war es ihm egal, wie viele denn dabei zusahen. Leider war die Musik nicht wirklich gut. Klingen Songs wie "Nothing" oder "Everyone Dies" auf der Platte noch wie eine coole Mischung aus Slipknot und Nine Inch Nails, mutierten sie auf der Bühne zu lauten, brazzigen, unmelodischen und austauschbaren Marilyn-Manson-Covern. "Ich fand das klasse", war aber immerhin die Barfrau begeistert. "Gestern waren hier Marillion, da ist das doch viel besser! Wer will heute noch Marillion hören?"

Dann Godhead, die "Stars" des Abends. Fast schon heimlich betraten sie die Bühne, der Übergang von Soundcheck zu Show war fließend und trotzdem gaben auch sie - wie die vorherigen Bands auch - Vollgas. Der Sound war gut, die Songs auch und Jason C. Miller wunderte sich: "Was passiert hier? Wo sind wir? Welcome To The Secret Show!" Recht motiviert rockten sich dier vier durch ihr Set, schüttelten - wenn vorhanden - die Matte und die paar Zuschauer waren auch recht angetan. Als dann aber zwei Latex-Gogos die Bühne betraten, die von Jason als die Satanic Sluts begrüßt wurden und die ihre nicht wirklich erotische Show auf zwei Tischen direkt vor der Bühne abzogen, war klar, dass an diesem Abend nicht unbedingt die Musik im Vordergrund stand. Aber das war dann schon ein witziges Bild: Vier Musiker, ein Tonman, eine Barfrau, acht Zuschauer und zwei Tänzerinnen. Intim könnte man so etwas nennen...

zur Foto-Galerie

Surfempfehlung:
www.godhead.com
www.society1.net
www.sedativa.de
Text: -Mathias Frank-
Foto: -Mathias Frank-

Druckversion


Mehr über Godhead:
Tonträger

Mehr über Society 1:
Tonträger

Aktuelle Konzert-Reviews von Mathias Frank:
Bosse
Bad Religion
Prong
Guns N' Roses
Mando Diao

Alle Konzert-Reviews von Mathias Frank

 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister