Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Ganz oben

Tele

Berlin, Dach des Universal-Gebäudes
16.08.2004
Tele
An der Berliner Stadtteilgrenze von Kreuzberg zu Friedrichshain, gleich an der Oberbaumbrücke, hat sich Deutschlands größtes Plattenlabel Universal vor zwei Jahren einen alten Getreidespeicher gekauft und wenig später das geräumige Flachdach entdeckt, auf dem sich, ganz nach Apple Vorbild, vorzüglich exklusive Konzerte veranstalten lassen. "Wir machen das viel zu selten", meint Christian Reither, Ansprechpartner in Pressefragen, und verdeutlicht damit den Status, den ihr neuestes Signing Tele beim Plattenmulti genießt.
Die Atmosphäre ist leger. Gegen 19 Uhr hakt man an der Rezeption seinen Namen ab, fährt mit dem Aufzug nach fast ganz oben, eine Feuertreppe hinauf, zwei Stahltüren, dann ist man hoch über der Stadt. Atemberaubender Ausblick, auch als Berliner ist man von der Stadt von oben immer wieder bezaubert. Ein Kühlschrank steht hier oben. Er ist voll Bier, das über eine Gartentisch-Theke an die vielen Mitte-Slacker weggeht. Tele stehen auch herum. Backstage ist nicht. Wer fix ist, lümmelt sich in einen der wenigen klappbaren Strandliegen und schaut Musikprominenz. Doch als sich die Dämmerung nähert, geht es los. Das Konzert wird aufgezeichnet, die Kameras rollen, jede Menge Digicams haltende Menschen schleichen vor der Bühne auf und ab. Tele stellen sich vor und machen sich auf, ihr neues Album komplett zu spielen. Wo es geht, baut Sänger Francesco Wilking Bezüge zur luftigen Höhe, in der sie spielen, auf, und kann leider selbst das Bild, das sich dem Zuschauer bietet gar nicht genießen. Die Sonne geht so langsam unter, Tele spielen souverän, inspiriert und wahnsinnig gut einen Bringer nach dem anderen und man selbst steht da und hofft, dass das hier so schnell nicht aufhört. Die angekündigten 45 Minuten reichen dann natürlich nicht. Sie spielen "Now Now Now" und diesen italienischen Titel letztlich als Zugabe, die von den etwa 150 Anwesenden frenetisch gefeiert wird. Das war am Ende eines der besten Konzerte der letzten... na ja, auf jeden Fall ein perfekter Abend und Tele inzwischen eine ausgereifte -Liveband.
Surfempfehlung:
www.mixdiemotions.de
Text: -Christian Biadacz-
Foto: -Christian Biadacz-

Druckversion


Mehr über Tele:
News
Interview
Tonträger
Konzert-Bericht

Aktuelle Konzert-Reviews von Christian Biadacz:
Hansen Band
Live 8

Alle Konzert-Reviews von Christian Biadacz

 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister