Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Schön altmodisch

Evan Dando
Tobacco

Hamburg, Grünspan
23.02.2001
Evan Dando
Es war in vielerlei Hinsicht ein herrlich altmodisches Konzert, fast so wie früher, in der guten alten Zeit, als bekanntlich noch alles besser war. Nach der Absage des ursprünglich geplanten Supportacts Ben Lee durften Wiesbaden's Finest ran und Tobacco (den Uneingeweihten sei verraten, dass sich dahinter Zac von Readymade und Daniel von Rekord verbergen) waren weit mehr als nur eine x-beliebige Vorgruppe, denn sie schafften es mit ihrem ebenso spartanischen wie gefühlvollen Acoustic-Folk-Pop (und grandios betitelten Songs à la "Tobacco Flirting With Teenage-Trash-Pop-Heroism") das Publikum in die genau richtige Stimmung für den Hauptgang zu bringen. Denn ähnlich wie bei Tobacco hieß es ja auch bei Dando anschließend: Bloß nichts progressives versuchen, aber sich dafür ganz auf das wesentliche konzentrieren: Tolle Songs.
Vor knapp zwei Monaten hatte sich der ehemalige Frontman der Lemonheads in Europa zurückgemeldet, mit einer ebenso witzigen wie streckenweise chaotischen Show in Brüssel. Doch während Dando in Belgien überhaupt nicht an dem interessiert gewesen zu sein schien, was er da machte, lieferte er im mit Menschen Ende 20/Anfang 30 gut gefüllten Grünspan eine mitreißende Show ab. Ohne viel zu reden versprühte er massenhaft gute Laune mit seinen Songs und gab sich alle erdenkliche Mühe, das Beste aus den Stücken herauszuholen. So war "It's A Shame About Ray" direkt zu Beginn im krassen Gegensatz zum Brüsseler Konzert ein wahres Highlight, "The Outdoor Type" widmete Dando seinen alten Kumpanen von Sharon Stoned und selbst "Tenderfoot", für eine Akustik-Show eher eine ungewöhnliche Wahl, hatte sich willkommenerweise ins Set gemogelt. Den ebenso simplen wie gelungenen neuen Song "Hard Drive" spielte er zur allgemeinen Belustigung gleich zweimal, "damit ihr euch den Text schon mal merken könnt". Nach einem halben Dutzend Songs als Zugabe - Dando hatte inzwischen seltsamerweise sein Nikotinpflaster gegen eine Zigarette ausgetauscht - war's dann geschafft. Künstler zufrieden, Publikum begeistert, viel mehr kann man nicht verlangen.
Text: -Carsten Wohlfeld-
Foto: -Pressefreigabe-


 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister