Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Gegen alle Windmühlen

Michael Weston King

Solingen, Steinenhaus
15.04.2007

zur Foto-Galerie
Michael Weston King
Ein wenig hatte Michael Weston King an diesem Abend schon etwas quijotisches, wie er da, begleitet von Alan "Sancho Pansa" Cook an Pedal-Steel, Dobro und Mandoline, gegen die Windmühlen des Musikbusiness ankämpfte. Manch traurige Geschichte von verpassten Chancen (und den dazu passenden Song, "35 Regrets"), widrigen Umständen, unwilligen Geschäftspartnern, ihn ignorierende Kollegen (z.B. Madeleine Peyroux) und ähnlichen Unbilden trug Michael im Steinenhaus zu Solingen vor. Und dabei war er noch ausgesprochen gut gelaunt! Kein Wunder, dass der Mann zu den monumentalsten Misanthropen der Branche zählt. Michael Weston King weiß in jeder Facette des täglichen Miteinanders noch ein Quäntchen Melancholie zu entdecken, das er dann mit exquisiter Leidensfähigkeit in erlesene Song-Gebilde mit Titeln wie "It Will End In Tears" kleidet. Songs, wie z.B. jenen des aktuellen Albums "A New Kind Of Loneliness", die er auf dieser Tour erstmals offiziell vorstellte.
Zunächst mal erklärt der Veranstalter, Fritz Kappner, dass er eigentlich nicht mehr so gerne Ansagen mache, da nachher immer komische Fotos davon im Internet auftauchten. Wie er nur darauf kommt? Egal: Bei seinem alten Kumpel Michael Weston King machte er natürlich noch mal eine Ausnahme - obwohl dieser im Steinenhaus zu den Stammgästen gehört und eigentlich keiner Vorstellung mehr bedurfte. Um es kurz zu machen: Die Idee, Alan Cook mitzunehmen, um dem "Mann mit Gitarre"-Klischee ein wenig entgegenzutreten, war sicherlich eine gute gewesen. Cook ist nicht nur ein ausgezeichneter Instrumentalist, sondern obendrein ein ebensolcher Begleiter: Nie spielte er sich in den Vordergrund, aber ohne ihn wäre die Sache nur halb so spannend geworden. Außerdem hatte er an seiner Pedal-Steel-Gitarre ein paar Effektgeräte angeschlossen, wodurch das Instrument einen Gutteil seiner Country-Seligkeit verlor und stattdessen stellenweise fast wie eine Orgel klang. Dies kam besonders Michaels getrageneren Stücken zu Gute (und davon gibt es ja so einige). Frisch beflügelt von einer soeben abgeschlossenen Nordamerika- und Skandinavien-Tournee streute Michael einige frische Anekdötchen ein, erzählte von seinen Idolen, wie Phil Ochs oder Tim Hardin und hatte aber vor allen Dingen einige Bonbons parat, was die Songauswahl betraf. So spielte er die nur auf der US-Version seiner CD enthaltenen Tracks "She Is Still My Weakness" über verflossene Liebschaften verheirateter Männer und "The Brightest Spark", ein Song über seinen Schwiegervater, der als Elektriker ("Sparky") arbeitete. Dazu gab es ältere Kamellen, die man schon länger nicht mehr gehört hatte (wie z.B. "35 Regrets" oder "God Shaped Hole") und einige Cover-Versionen von seiner "Love Is A Cover"-CD, wie z.B. den Candi Staton-Hit "Young Hearts Run Free", den aber hierzulande keiner kennt.
Das ist vielleicht auch ein bisschen so das Problem von Michael Weston King - dass er sich auf romantische Art einer Musik verpflichtet fühlt, die doch ein wenig neben dem heutigen Zeitgeist zu finden ist, und die auf breiter Ebene im Prinzip eher unbekannt ist. Andererseits: Von Michael zu verlangen, er möge sich der Gegenwart öffnen, hieße Eulen in Athen herumzutragen: Das führte zu weiter nichts als Blasen an den Füßen. Denn wenn er in irgendetwas aufgeht, dann ist das beim inbrünstigen Vortrag klassischen Gitarrenpops (nun ja, zumindest der Moll-Variante dieses Genres). In diesem Sinne ist Michael Weston King tatsächlich so eine Art tragischer Don Quijote der Singer-Songwriter-Szene, der da trotzig steht und ausruft: Ihr könnt mich nicht unterkriegen - und wenn ihr mir noch so viele Windmühlen in den Weg baut! Aber sei es drum: So lange er so rundum gelungene Konzerte wie jenes im Steinenhaus gibt, das sich tatsächlich anfühlte, wie ein eingelaufener Mokassin, sei ihm dies verziehen.

zur Foto-Galerie
Surfempfehlung:
www.michaelwestonking.com
Text: -Ullrich Maurer-
Foto: -Ullrich Maurer-


 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister