Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Konzert-Archiv

Stichwort:





 
Konzert-Bericht
 
Teenie-Gesten

Girl Thing

Köln, Schokoladenmuseum
03.07.2000
Girl Thing
Ein "Live"-Ereignis der besonderen Art gab es im Kölner Schokoladenmuseum zu bestaunen. Vorab drangen nur spärliche Informationen nach außen: Eine neue Girl-Group würde präsentiert werden, das nächste große Ding aus England. Deutlicher wurde die Sache dann, als die perfekt geölte Werbemaschine vor Ort angeworfen wurde: Eine Schar handverlesener Plattenindustrie-Menschen versammelte sich im zur Schaubühne umgebauten Atrium des Schokoladenmusems, um den Worten eines smarten Marketing-Abteilungsleiters zu lauschen. Dieser brachte es fertig, in einer kurzen, bewegenden Rede ca. 10 Mal die Begriffe "Spice Girls" und "Produkt" oder artverwandtes unterzubringen. Da weiß man doch gleich, worum es geht. Ein aufwendiges Werbe-Video vertiefte die Informationsflut.
Girl Thing
Auch hier wurde "Girl Thing" - so der Name des neuen "Produkts" - als "die neuen Spice-Girls" abgefeiert. Unterlegt durch Aussagen populärer britischer Teen-Magazine aus Funk, Fernsehen und Presse. Schließlich und endlich durften dann auch die betreffenden Mädels selbst zeigen, was sie konnten. Girl Thing - eine paritätisch und marketingstechnisch einwandfrei verwertbar zusammengesetzte Mädelsclique - legten sich dann auch mächtig ins Zeug. Zu perfekt einstudierten Teenie-Gesten und mittels einer eingeölten Choreographie brachten die Mädels ihr Ding an den Mann. Das witzige daran war nun, daß die "Girl Things" so kondiditioniert waren, daß, wann immer sich eine Kamera auf sie richtete, sie in "Bravo-Starschnitt-Posen" verfielen, inklusive Honiglächeln und blöden Gesten. Eines mußte man anerkennen: Irgendwie muß es noch schwerer sein, sich mit solcherart Gebaren zum Affen machen zu müssen, als etwa mit einer richtigen Band im Nacken Live Musik zum Besten zu geben. Ach ja: Musik gabs auch ein bißchen - vorzugsweise angenehmen, pflegeleichten Pop - immerhin "selbstgeschrieben". Und da waren die Ähnlichkeiten zu den Spice Girls denn auch ziemlich offensichtlich. Immerhin: Durch die Eingängigkeit des Debut-Hits "The Last One Standing" ist der Combo mit Sicherheit eine steile Karriere am Top-Of-The-Pops Himmel beschieden.
Text: -Ullrich Maurer-
Fotos: -Ullrich Maurer-


 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister