Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:







 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
IMMERGUT FESTIVAL
30.03.2011

Immergut Festival Immergut ist Herzensangelegenheit. Doch jahrelang gab es beim Immergut Festival eine ganz besondere Tradition: Während alle anderen Festivals des Sommers ihre Line-Ups schon fast komplett hatten, tappte man beim Immergut etwa zwei Monate vor Beginn noch mehr oder weniger im Dunkeln, wer denn nun eigentlich spielen würde. Vor allem der vermeintliche Headliner-Slot blieb gerne bis zur letzten Sekunde vakant - um dann meistens von Virgia Jetzt! gefüllt zu werden. Und das bei einem Festival, das die Open-Air-Saison traditionell im letzten Mai- bzw. ersten Juni-Wochenende eröffnet!

Doch 2011 ist alles anders: Virgina Jetzt! sind leider nicht mehr und als eine der ersten Immergut-Bands wurde diesmal ein richtiges Pfund bekanntgegeben: Mogwai aus Glasgow (wir berichteten). Die überzeugten jüngst mit ihrem neuen Album "Hardcore Will Never Die, But You Will" und sind ganz sicher ein passender Headliner für den Samstagabend.

Doch das ist selbstverständlich nicht das einzige Highlight: Mit dabei sind in diesem Jahr außerdem die höchstsympathischen Schwedinnen von Those Dancing Days, der hibbelige Hype-Kandidat Darwin Deez und Jason Collett, der bereits 2006 mit seiner Broken Social Scene das Immergut verzückte. Für Herzblut sind in diesem Jahr Herrenmagazin zuständig. Außerdem darf man sich auf Ra Ra Riot aus den USA freuen. In Sachen "Jung, kein bisschen deutsch und auf dem Weg nach oben" sind Balthazar aus Belgien und Retro Stefon aus Island am Start, von deren beider Live-Qualitäten wir uns erst kürzlich in Hamburg überzeugen konnten.

Die im letzten Jahr erfolgreich eingeführte dritte Bühne namens Birkenhain wird 2011 u.a. beehrt von Frank Spilker, Nagel und Tino Hanekamp, die jeweils als ihren aktuellen Büchern lesen und Hans Unstern & Band.

Auch neu im letzten Jahr war, dass das gesamte Festival unter einem Motto firmiert. 2010 hieß es noch "Alles Indianer", was dazu führte, dass hier und da ein paar Indie-Mädchen (und -Jungs) mit Federschmuck und (natürlich friedlich gemeinter) Kriegsbemalung über das Festivalgelände spazierten. In diesem Jahr lautet das Motto "Schiff - Fisch". Wir sind gespannt, was das zu bedeuten hat und freuen uns schon jetzt auf laue erste Sommerabende an der Mecklenburgischen Seenplatte, auf das kleine große Klassentreffen der deutschen Independent-Szene und auf jede Menge gute Musik von tollen Bands.

Weitere bisher bestätigte Künstler:
Jürgen Kuttner, Station 17, Touchy Mob, Who Knew


 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister