Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:







 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
STRESSED SUMO RECORDS
03.02.2011

Stressed Sumo Records Hinter Stressed Sumo Records steckt mit unter anderem Neil Cooper von Therapy? ein durchaus bekanntes Gesicht. Die Bands des Labels dagegen gehören derzeit noch zum Underground. Der Stil? Gibt es nicht. Sondern alles. Postpunk. Mathcore. Garage Rock. Indiepop. Doch so unterschiedlich die Bands auch sind – sie vereint die Tatsache, dass sie es alle verdient haben, gehört zu werden.

Ziemlich beeindruckend klingen Nazca Lines. Eine in Seattle ansässige, äußerst noisige, ungestüme Postrock/Punkband, die man als Freund von At The Drive-In zwingend anhören sollte. Weil sie mächtig steil gehen und einfach klasse sind. Im März kommt ihr Album, "Jam Sesh" gibt es hier.

Erst im Mai soll mit "Medium Bastard" ein neuer Silberling von You Slut! erscheinen. Die Briten verzichten auf Stimmen und spielen lieber frickeligen, lärmigen Mathcore. Einen Clip zu "MyBloodyJesusExplorerOnFire" vom vorigen Album namens "Critical Meat" gibt es genau hier. Klasse Nummer.

Weitere Bands hören auf so schöne Namen wie Die! Chihuahua Die! ( "Happy Song") oder Kidnapper Bell ( "The Great Outdoors") – bitte alle anhören. Und den Namen merken. Stressed Sumo Records.


 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister