Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:







 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
NEUE PLATTEN
24.02.2006

Neue Platten Wagen wir doch mal einen Blick in die nahe und auch etwas entfernte Zukunft und konzentrieren wir uns ganz auf das Medium CD. Denn in diesem Jahr erwarten uns noch eine Menge spannender Platten.

Wohl kaum ein Album wird in der Hardcore / Screamo-Gemeinde so sehnlichst erwartet wie "A Death-Grip On Yesterday" von Atreyu. Am 24. März ist es soweit und der "The Curse"-Nachfolger kommt in die Läden. Einen ersten kurzen Vorgeschmack gibt die E-Card mit dem Song "Ex's And Oh's": E-Card

Ebenfalls im März erscheint eine Best-Of-Compilation der jüngst aufgelösten Emo-Rocker Further Seems Forever, sowie frische Studio-Alben von Hundred Reasons ("Kill Your Own"), der Flaming Lips ("At War With The Mystics"), Placebo ("Meds"), Adam Green ("Jacket Full of Danger") und der Goo Goo Dolls ("Let Love In"). Und dann soll in diesem Monat auch tatsächlich "Chinese Democracy" erscheinen. Doch das glauben wir erst, wenn wir das neue Guns N' Roses-Werk wirklich in den Händen halten...

Sicher kommen aber wird im April das zweite Album der Eagles Of Death Metal, das auf den schönen Namen "Death By Sexy" hört. Einen ersten Song kann man sich bereits im Netz anhören: "I Want You So Hard (Boy's Bad News)"

Ebenfalls im April gibt es die nächste, von Nicke Anderson (Hellacopters) produzierte Backyard Babies-Scheibe "People Like People Like People Like Us", das erste Sick Of It All-Album auf Abacus Recordings ("Death To Tyrants") sowie einen neuen Longplayer von Saves The Day ("Sound The Alarm"). Im Wonnemonat Mai dann versorgt uns Mike Patton mit dem ersten Album seines neuen Projektes Peeing Tom ("Under The Moniker") und am 13. Juni kommt "My Republic" von Good Riddance.

Etwas länger müssen wir auf die neuen Alben von The Offspring (Spätsommer / Herbst) und Samiam (im Mai erst gehen sie ins Studio) gedulden. Ebenfalls erst im Oktober erscheint das Debüt von The Draft. Hier hinter verbergen sich drei Hot Water Music-Mitglieder, die derzeit mit Produzent Brian McTernan (Cave In, Snapcase, Thrice, Hot Water Music) im Studio sind und ihr Werk via Epitaph veröffentlichen. Wie das Ganze ungefähr klingen wird, kann man sich aber schon jetzt anhören: www.mypsace.com/thedraft


 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister