Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tiny Ghosts - Another Poison Wine

Tiny Ghosts - Another Poison Wine
Destination Unknown/Cargo
Format: CD

Klingt so, als hätten Bob Mould, Michael Stipe, Doug Martsch und Robert Pollard sich etwa anno 1990 mal auf ein Bier getroffen und nebenbei noch schnell eine Platte aufgenommen. Wir finden uns also mal wieder - und sicher nicht zum letzten Mal in diesem Jahr - tief in die frühen 90er zurückversetzt. Und das ist ja zunächst keine schlechte Sache.

Nur: So wie oben beschrieben ist es natürlich nicht passiert. Tiny Ghosts sind nämlich in Wirklichkeit vier Mitt- und Enddreißiger aus Freiberg und der Typ, der da auf der Platte so prominent näselt, ist nicht Michael Stipe sondern Bibi. Und entstanden ist das Album "Another Poison Wine" auch nicht bei einem Bier in Bob Moulds Hobbykeller, sonden in der Tonmeisterei Oldenburg, die sich über die Jahre hinweg verdient gemacht um mit Herz gemachte Rockmusikplatten.

Und so eine liegt hier vor. Handwerklich zu hundert Prozent solide, angenehm unzeitgemäß und mit herrlichen Melodien. Wie bereits angedeutet bewegen sich Tiny Ghosts musikalisch zwischen Bands wie Hüsker Dü, R.E.M., Built To Spill und Guided By Voices. Manch einer mag hier auch noch ein paar direktere (Post-)Punk-Bezüge heraushören. Das einzige, was man Tiny Ghosts vorwerfen könnte, ist die treue zu ihren großen Vorbildern. Denn auf "Another Poison Wine" finden sich zwar durchweg schöne Songs - ein bisschen Originalität könnte man jedoch trotzdem vermissen.



-Felix Maliers-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2016 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister