Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Chaos Venture - 1.0

Chaos Venture - 1.0
Underground Symphony
Format: CD

Eines der Alben, für die Kopfhörer ersonnen wurden! In der Selbstwahrnehmung der Protagonisten Christian Casini (key) und Andrea De Paoli (key, u.a. Labyrinth, Shadows Of Steel) handelt es sich hier um ein "Space Alien Metal project" - ein Eindruck der durch die finsterste Selbstinszenierung im Booklet untermauert wird, die man seit "Men In Black" gesehen hat. Für alle, die nicht an Aliens glauben, tut es vielleicht auch: ein verdammt gutes ProgMetal-Album, mit nennenswerter Gästeliste, die Cracks wie Kevin Moore (key, voc; Chroma Key, Ex-Dream Theater), Mark Zonder (drms; Warlord, Ex-Fates Warning), oder Richard Barbieri (key; Porcupine Tree, Japan, Indigo Falls, Tim Bowness, Steve Hogarth) verzeichnet.

Mit der ersten Nummer "Out" geht es hinaus ins All - und schon mitten in eine von O.S.I. oder Chroma Key geprägte Galaxie. Der dann durchflogene "Pulsar" erhält seinen metallisch rockenden Puls vom großen Mark Zonder. "Relativity" geht mit sanftem Sprechgesang von "Sartori" zurück von Warp- auf Impulsantrieb. Nicola Fassis singende Gitarrenlinien auf "Plato Act" sollte u.a. Pink Floyd-Fans begeistern können. Zeit für "Abduction" und Zeit für Kevin Moores begeisternden Auftritt an Gesang und Keyboards. Eigentlich ein simpel, ja streng aufgebautes Stück Musik, das aber u.a. durch seine charismatische Nuschelstimme und nach Alan Parson meets Chroma Key klingendem Rhodes-Spiel zum Höhepunkt des Albums wird.

Das melodische "Sons Of Nibiru" mit seiner gewaltigen Steigerung bietet Richard Barbieri an den Keyboards auf und der "Space Commander" quietschende Synthesizer über einem harten ProgMetal-Riff. Das melancholische "Nube Di Oort" mit schönem Flügelspiel (De Paoli) und sanftem Gesang (Sartori) geht die (T)raumfahrt leider schon zuende… Trösten kann sich der Fan vielleicht mit dem liebevoll bis skurril gestalteten 32seitigen Booklet des Deluxe Digipaks, das u.a. den Florentiner Friseur der stylischen Signori (als Sponsor) verzeichnet.



-Klaus Reckert-


Album Trailer by Daniele Farina
Album Trailer 2
"Making Of" (italien.)


 
 
 

Copyright © 1999 - 2016 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister