Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Gift - Land Of Shadows

The Gift - Land Of Shadows
Bad Elephant/Justforkicks
Format: CD

Vermarktungstechnisch ist das alles andere als ein Geschenk: Es gibt zahllose Bands absolut identischen Namens, die eigene Homepage (www.thegiftmusic.com) wird grad von einem Domain-Hökerer zum Kauf angepriesen und auch Social-Media-technisch ist bei The Gift wenig Auffindbares gebacken. Hoffentlich geht dadurch diese durchaus hübsche Symphonic ProgPop-Veröffentlichung, der Nachfolger von "Awake And Dreaming" (2006), nicht unter.

Mike Morton (voc, key, guit, flte; u.a. The Raincatchers) tat sich hierfür u.a. zusammen mit Dave Lloyd (guit, bss, key), Jospeph Morton (drms, perc). Nach dem von Querflöte und Rezitationen dominierten "I Sing Of Change" macht das zwölfminütige "The Willows" mit Mikes Gesangsstimme vertraut, die hier angenehm an frühe Camel und später bei "Too Many Hands" heftig an The Bible bzw. Boo Hewerdine erinnert.

"Road Runs On, Til Morning" ist arg gefällig bis simpelst gestrickt. "Walk Into The Water" hingegen könnte von Divine Comedy stammen und auch "You Are The Song" mit Kopfstimme und schlichter Piano-Begleitung (Andy Coombe) ist fast im Radio vorstellbar. Etwaiges Anspruchsdenken wird erst mit dem 20-minütigen "The Comforting Cold" befriedigt, dem u.a. ein Streichquartett auf die etwas progressiveren Beine hilft, um die durchaus hörenswerten Texte zu Nahtoderfahrungen zu transportieren.



-Klaus Reckert-


Album Teaser


 
 
 

Copyright © 1999 - 2016 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister