Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Origin Of Zed - Origin Of Zed

Origin Of Zed - Origin Of Zed
Aural Attack/Collector's Mine
Format: CD

Das Fazit der normalerweise geschmackssicheren Kolllegen von musikreviews.de lautete: "Öde" ... "Für 12-jährige Metal-Einsteiger gut geeignet." Einspruch Euer Ehren: 1. hat unsere knapp zwölfjährige Testperson auf OOZ gar nicht positiv angesprochen. Und 2. ist ihr Vater immer noch recht angetan von dieser Packung progressiven Thrash Metals aus dem Erzgebirge.

Die Band besteht schon seit 2008 und hat sich bereits Bühnen mit Disbelief, Grave, Kataklysm oder The Black Dahlia Murder geteilt. Diese Erfahrung kommt durchaus über die Rampe bzw. die Lautsprecher - der treibende Aufmacher "Silent Impact" ist handwerklich überzeugend. Die tiefe Stimme, die am Anfang von "Zed" erklingt, gehört ebenjenem: Zed ist der Widersacher der vier Protagonisten (Alter Egos der Bandmitglieder) im eigenen Comic der Band. Und soweit man das vom uns vorliegenden vierseitigen Booklet beurteilen kann, ist diese Comic-Welt zwar reichlich düster, aber ebenfalls einfach gut gemacht.

Okay, die "Halle des Bergkönig"-Zitate ("Hail To Destruction") hat man wohl wirklich schon allzu oft gehabt (warum nicht mal Saint-Saens, wenn schon Klassikkenntnisse bewiesen werden müssen?). Das klappt mit den eigenen Leisten schon weit besser, wie zum Beispiel die recht eingängigen Tracks "The Cave" oder "Speed of Light" beweisen.



-Klaus Reckert-


Trailer
"Calling The Chosen"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2016 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister