Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The SixxiS - Hollow Shrine

The SixxiS - Hollow Shrine
Glassville/Alive
Format: CD

The SixxiS, wie sie sich selbst schreiben, stammen aus Atlanta, GA, und sind gerade als Support für Spock's Beard bei uns auf Walz. Sie haben aber auch schon mit u.a. The Winery Dogs, Wishbone Ash, Winger und sogar dem Adrian Belew Power Trio getourt. Die Namen und Genres der unterstützten Top Acts unterstreichen die Vielseitigkeit der Formation, die nun ein von David Bottrill (u.a. Peter Gabriel, Muse, Tool, King Crimson, Placebo, The Smashing Pumpkins) produziertes Debütalbum mit nach Europa bringen.

Die Label-Info verzeichnet Einflüsse von King's X, Rush, Soundgarden und Alice In Chains... Nach eigenem "Hörleben" bleibt ein Eindruck von progressiv angehauchtem Hardrock, dessen Mangel an grundsätzlicher Originalität mal von schneidigen Gitarrensoli ("Long Ago"), mal von cleveren Arrangements ("Nowhere Close") oder Instrumentierung (die E-Geige von Sänger Vladdy auf "Waste Of Time", die Akustik-Slide bei "Heeping Willow Tree") und mal leider gar nicht ("Home Again") vor der Beliebigkeit bewahrt wird.

Live geht das sicher noch weit besser ab, denn ausgezeichnete Muskier sind Vladdy Iskhakov, Mark Golden, Josh Baker, Paul Sorah und Cameron Allen mal sicher, wie nicht zuletzt das Instrumental "Coke Can Steve" verrät.



-Klaus Reckert-


Album Trailer
"I Wanted More" (Acoustic)
"Out Alive"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2016 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister