Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hotel Books - Equivalency

Hotel Books - Equivalency
Invogue
Format: CD

Es beginnt ein bisschen wie Nada Surf zu "Popular"-Zeiten, wird dann zum Spoken Word-Album und ist gleichzeitig Post Rock, Post Hardcore, Emo und Pop und dabei ein ungemein spannendes Ding. Wütend, leidenschaftlich, verwirrend und irgendwie ziemlich gut.

Hotel Books aus Kalifornien, einst von Cam Smith gegründet, inzwischen eine richtige Band, haben dieses Album bereits im vergangenen Jahr erstmals in den Staaten veröffentlicht. Nun kommt es via Hassle auch bei uns die Läden. Und weiter wird viel gesprochen. Unterlegt mit Musik, mit lauter und leiser, immer wie es passt, immer passt es. Es ist ziemlich gut und Songs wie "Celebration" (siehe Video-Link unten) oder das kraftvolle, später kurz vor hymnische "Violent Smile" sind extrem starke Lieder, die gar nicht so schwer sind. Andere fordern mehr, das atmosphärische, etwas dunklere und gleichzeitig opulente "Fears We Create" zum Beispiel möchte sich nicht festlegen, "Take Very Little" geht nur grad so eben als Musik durch und auch "I Knew Better, But Did Nothing" muss man ein, zwei, drei Durchgänge gönnen. Doch dann passt auch das. Wie der Rest. Ob man allerdings nun mit jeder Zeile, mit den christlichen Inhalten komplett übereinstimmt? Muss jeder für sich entscheiden.



-Mathias Frank-


Video: "Van Nuys"
Video: "Celebration"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister