Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tyson - Unbreakable

Tyson - Unbreakable
Remedy/Soulfood
Format: CD

Zeiten ändern sich. Als wir vor zehn Jahren das erste Mal von Tyson hörten, spielten die Kieler Hardcore-Punk. Zwei Jahre später tauchte in der nächsten Rezension bereits das Wort Metal auf. Jetzt steht es hier alleine, ohne Hardcore, ohne Punk. Tyson 2018 sind eine Metal-Band. Thrash-Metal, Old School, irgendwo zwischen Megadeth, Kreator und Prong. Und das schon etwas länger. Wir haben es nur nicht mitbekommen. Was für eine Schande.

Denn die Metal-Tyson sind schon ziemlich gut. Okay, wenn sie so ein bisschen zu sehr in Richtung Power Metal gehen, diese zu epochale Schiene wie im Refrain beim sonst mächtig tollen "False Gods Of Destiny" oder auch "Breaking The Unbreakable" fahren, gefällt das persönlich weniger. Die vielen Brecher mit Melodie aber, mit so ein bisschen Dreck und noch mehr Druck dagegen bocken ordentlich. Ein "From The Ashes" mit seinem fiesen Groove zum Beispiel, das Bretterfest "Moshpit Alliance" oder auch das ultra-eingängige "Bleeding Mashine" und das tatsächlicht mit Hardcore-artiger Stampferei punktende "Thin Ice" sorgen für feinste Unterhaltung. Feines Album.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister