Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Muncie Girls - Fixed Ideals

Muncie Girls - Fixed Ideals
Specialist Subject/Broken Silence
Format: CD

"Oh wie wird das schön" betitelten wir unsere News, nachdem wir vom kommenden Album der Muncie Girls erfahren hatten. Oh wie ist das wieder schön, schreiben wir jetzt. "Fixed Ideals" ist da und "Fixed Ideals" ist wieder schön, aber nicht nur, wieder ganz, ganz, ganz toll und wichtig, wieder ein neues Lieblingsalbum. Wie damals, wie 2016, als "From Caplan To Belsize" erschien.

Muncie Girls sind Lande Hekt (Gitarre, Bass, Gesang), Dean McMullen (Gitarre) und Luke Ellis (Drummer), ihr Debüt erschien bei Uncle M aus Münster, jetzt sind sie bei Specialist Subject Records und auch wenn Lande obendrauf erstmals Bass und Gitarre spielt und sagt "Songs mit zwei Gitarren klingen gleich um einiges komplexer" - geblieben ist der Stil zwischen Indie, Punk und Pop, geblieben ist die butterweiche Schönheit der Songs, geblieben ist die Unmöglichkeit, die Lieder der Muncie Girls nicht zu mögen. Geht nicht anders, einmal "Picture Of Health" hören, das extra-punkige "Fig Tree" oder das Blondie-eske "Isn't Life Funny" - und fertig. Tatsächlich Liebe. Und tatsächlich ganz oft ganz spannend. "Falling Down" zum Beispiel kommt ziemlich verspielt daher, kombiniert sanfte Stimmung mit frickeliger Hippeligkeit und wenn Lande Sachen wie "Wir sind dieses mal definitiv viel abenteuerlustiger und experimentierfreudiger gewesen als je zuvor" sagt, dann wird sie vermutlich Songs wie diesen gemeint haben. Sie sagt auch, sie sei beim Schreiben und während der Aufnahmen von Bands wie The Replacements, Siouxsie and the Banshees, The Popguns und The Pastels beeinflusst gewesen und nennt die neuen Songs "die persönlichsten Songs, die ich je geschrieben habe." Es geht um ihren Vater ("Einen rechten Typen, der meine Existenz verleumdet und meine Mutter in keinster Weise unterstützt hat"), ihre Familie, ihre Beziehungen und ihre Angstzustände ("Es war wirklich eine schreckliche Zeit, doch ich bin froh, dass ich meine Gedanken und Erfahrungen niederschreiben konnte."), es geht um schöne und weniger schöne Themen. Jedes einzelne in einen oh wie schönen Song gepackt. Wunderschönes Album!



-Mathias Frank-


Video: "Picture Of Health"
Video: "Clinic"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister