Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jeremy Nail - Live Oak

Jeremy Nail - Live Oak
Open Nine
Format: CD

Die vom Texaner Jeremy Nail hier besungene "Live Oak" ist eine 600 Jahre alte Eiche namens "Treaty Old Tree", die im Herzen von Austin steht. Nail besingt hier - auf melancholisch/nachdenkliche Weise - so etwas wie die Geschichte und den Geist dieser Eiche (die sogar mal einen Giftanschlag überlebte) im Sinne einer Survivor-Story. Nail ist selbst auch ein Survivor, nachdem ihm im Rahmen einer Krebserkrankung ein Bein amputiert werden musste. Das macht "Live Oak" durchaus auch zu einem spirituellen Werk. Kevin Curtin vom Austin Chronicle bezeichnete es demzufolge nicht ganz falsch als "pastoral und poetisch". Musikalisch macht sich das insofern bemerkbar, als dass sich Jeremy Nail vom texanischen Roots-Rock weitestgehend fernhält und sein Heil eher in einer Art countryeskem Country-Soft-Rock-Setting sieht, was aber der kontemplativen Natur seiner Stories durchaus entgegen kommt. Besonders aufregend ist Nails Scheibe also nicht - aber gerade das liegt ja in der Absicht des Künstlers. "Live Oak" ist ein eher beruhigendes Werk, das eine gewisse Zuversicht im Sinne der sprichwörtlichen Silberstreife am Horizont vermittelt. Laute und raue Töne störten da eher.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.jeremynail.com



Jeremy Nail


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister