Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Paolo Nutini - Sunny Side Up

Paolo Nutini - Sunny Side Up
Warner Music
Format: CD

Das, was den Songwriter Paolo Nutini auszeichnet, ist der Umstand, dass er sich eben nicht darauf beschränkt, Soul-Nummern zu schreiben - was dem Sänger Paolo Nutini ganz einfach entgegen käme, sondern sich an allen möglichen klassischen Genres versucht, die er dann eben als Soulman interpretiert. So auch auf diesem zweiten Album, das somit noch abwechslungsreicher geriet als das Debüt "These Streets". So reicht das Spektrum dann vom Ska-Opener (Rico Rodriguez von den Specials ist als Posaunist dabei) über Ragtime und Swing bis zum simplen Folksong - jeweils alles mit einer poppigen und natürlich souligen Note versehen und - dank Paolos Band The Vipers immens vollsaftig und greifbar dargeboten. Das, was dieses Werk, das in den besten Studios der Welt mit offensichtlich großem Budget produziert wurde, auszeichnet, ist denn auch der Sound. So gut klingt nicht vieles aus dieser Ecke.

Was - im Vergleich zum Debüt - indes nicht mithalten kann, ist das Songwriting selbst. Wohl in dem Bemühen, sich nicht zu wiederholen, konzentrierte sich Nutini zu sehr auf die Arrangements, den Gesang und vielleicht die Story - und vergaß dabei Melodie und Refrain. So bieten seine neuen Nummern - von Ausnahmen abgesehen - strukturell kaum mehr als das Notwendigste, bestehen des Öfteren aus nicht viel mehr als zwei Akkorden und da versucht Nutini dann mit seinem Gesang zu retten, was zu retten ist. Zu solchen Nummern tendieren ansonsten eher Interpreten, die selbst nicht schreiben - und da wundert es schon, dass sich Nutini hier mit solchem Material begnügt (immerhin muss er das Zeug doch hunderte von Malen aufführen). Nun, jemand, der mittlerweile von den großen der Szene als Seinesgleichen akzeptiert wird, der kommt vermutlich mit so etwas auch zu Recht seinem Erfolg wird das sicherlich keinen Abbruch tun. Es wäre nur deutlich mehr drin gewesen.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister