Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Exploding Boy - Afterglow

The Exploding Boy - Afterglow
Sound Pollution/Rough Trade
Format: CD

Was damals gut war, kann heute ja nicht schlecht sein. Und das ist es auch nicht. Damals regierten Synthiepop, Wave und Gothic, Bands wie The Sisters Of Mercy, Joy Divsion oder The Cure waren die Großen. Heute sind es Interpol oder die Editors. Und diese Kerbe schlagen auch Exploding Boy aus Schweden. Ähnlich gut dazu.

Auf "Afterglow" spielen die vier Nordlichter eine tanzbare Mixtur aus all den eingangs erwähnten Einflüssen, packen eine große Portion Elektronik obendrauf und sollten damit ihr Stück vom Kuchen abbekommen. Weil Songs wie "40 Days" oder "London" einfach gut sind. Eingängig, hymnisch, schlicht lässig und bei allem Retro-Charme niemals altbacken. Etwas langweiliger wird es nur, wenn die Band es etwas langsamer und übertrieben romantisch angeht, hier fehlt ein bisschen der Biss. Weil das aber zum Glück nicht zu oft vorkommt, darf "Afterglow" als gelungen bezeichnet werden.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister