Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Mouth - Rhizome

Mouth - Rhizome
bluNoise/Alive
Format: CD

Harte Rockmusik hat sich ja - aus diesen oder jenen Gründen - bequem in einer ziemlich vorhersehbaren Nische jenseits des Mainstream eingenistet. Umso erfreulicher, wenn mal eine Band wie das Kölner Trio Mouth auftaucht, die zumindest mal etwas anderes macht und durch ungewöhnliche Ansätze überraschen kann. In diesem Fall ist das: Prog Rock meets Hard Rock. Richtig gelesen: Mit wummernden Deep Purple-Orgeln auf der einen Seite und harschen Gitarrenriffs auf der anderen, sowie mittendrin mehr Tempiwechsel und Schluckauf-Rhythmen als ein mittelprächtiger Kopfsteinpflasterbelag verursachen könnte, pflügen Mouth mit großer Ernsthaftigkeit durch ein Oeuvre von bis zu 34 Tracks. "Bis zu" deswegen, weil der Player nur 11 anzeigt, es aber aufgrund der genretypisch aufgelösten Songstrukturen klingt, als befänden sich wenigstens 34 Songs auf der Scheibe. Natürlich kommt das alles nicht so locker daher, wie die gemeinhin aus wenigen Düster-Akkorden zusammengeschusterte "normale" Rock-CD: Dieses Werk hört man besser mit der Partitur in der einen Hand - während man mit der anderen den Hut vor der handwerklichen Fertigkeit der Musikanten lüpft. Zwar hätte ein wenig mehr Spaß und Lockerheit der Sache nicht geschadet, aber alleine der Druck der Rockparts macht die Verbissenheit des Kunst-Rockers zumindest teilweise wieder wett.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.myspace.com/mouthsound



Mouth


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister