Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
OMO - The White Album

OMO - The White Album
Loaf/Alive
Format: CD

Es gibt da ja diesen Spruch von den vorgelesenen Telefonbüchern, die gewisse Leute unterhaltsam präsentieren können sollen. Berit Immig und David Muth alias OMO (und ehemals Karamasov) kommen mit ihrem weißen Album da relativ nahe dran. Es gibt geradlinige, unerbittliche Elektro-Pop-Elaborate mit Krautrock-Rhythmik, zu denen Texte vorgelesen (nicht etwa gesungen) werden, die aus Gebrauchsanleitungen, Fahrplänen oder eben Telefonbüchern zu entstammen scheinen. Sinn macht das weiter keinen. Und da es mehr als minimalistisch angelegt ist, ist es auch nicht wirklich unterhaltsam. Das ist Dadaismus und Avantgarde im Schafspelz des Pop-Format. Am besten geeignet erscheint Musik wie diese für Kunstinstallationen aus anderen Medien (z.B. Video oder Performance).


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.omomusik.net



OMO


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister