Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Gretchen Parlato - In A Dream

Gretchen Parlato - In A Dream
Obliqsound/Soulfood
Format: CD

Auf ihrem zweiten Album der Australierin Gretchen Parlato gibt es - musikalisch gesehen - drei Arten von Songs: Solche, die sich auf brasilianische Samba-Rhythmen beziehen, kaum Bass haben und mit "Mund-Percussion" angereichert werden (Schnalzen oder Klopfen auf Mundhohlräume), solche, die auf Kindergebrabbel basieren (das sind aber zugegebenermaßen bloß Skizzen) und dann klassisch - aber durchaus interessant - arrangierte Jazz-Balladen, die von einer ausgezeichneten Band einfallsreich interpretiert werden. Darunter Cover-Versionen von u.a. Stevie Wonder, Herbie Hancock (den sie zu ihren Fans zählen darf) und Joao Gilberto. Auch eigene Kompositionen befinden sich darunter. Parlatos Gesangsstil ist dabei bemerkenswert weich, melodiös und zurückhaltend. Gerade letzteres gibt der Sache aber einen ganz eigenen Charme - denn normalerweise steht bei Scheiben wie diesen ja alleine die Stimme im Zentrum der Betrachtungen. Hier ist sie jedoch ein Teil des Ganzen. Mit "In A Dream" ist Gretchen Parlato eine ziemlich außergewöhnliche Vocal-Jazz-Scheibe gelungen, die durch ein interessantes Konzept besticht.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister