Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Cable - The Failed Convict

Cable - The Failed Convict
The End/Soulfood
Format: CD

Sie geben nicht auf, sie machen immer weiter. Cable gibt es - mit Unterbrechungen - seit Mitte der 90er Jahre, sie haben schon reichlich Platten veröffentlicht (unter anderem auf Hydra Head sogar) und mit Größen wie Neurosis, Isis oder Cave In gespielt. Doch groß Notiz wurde noch nicht von ihnen genommen. Nun starten sie den nächsten Versuch.

Mit "The Failed Convict" hauen sie uns einen ordentichen Brocken vor den Latz, der die Massen verschrecken, manch Freak aber vermutlich gefallen wird. Die Band aus Rockville, Connecticut, nämlich haben nicht nur ein Konzeptalbum über die Flucht von Jim aus dem Gefängnis gemacht, sondern musikalisch ganz schwere Geschütze aufgefahren. Hier gibt es Doom, Noise, Sludge, Prog und Metal, die sich zu einer verstörenden, anstrengenden und lärmenden Mische vereinen und den Hörer keine leichte Zeit bescheren. Wohl aber eine manchmal richtig gute. Besonders dann, wenn Cable ihre Monster-Riffs rausholen und zur großen Groove-Attacke blasen. "Failure Comin' Down" ist so eine Nummer, die einfach super ist. Kopfnicker-Pflicht inklusive. Auch das an die Melvins erinnernde "The Smashing Machine" oder das leicht in Richtung Grunge schielende "Palm Sunday" sind feinste Lieder, die aus "The Failed Convlict" eine durchaus gute Sache machen.



-Mathias Frank-



Surfempfehlung:
www.myspace.com/cablerock



Cable


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister