Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Paul Roland - Demos / A Cabinet of Curiosities / Happy Families

Paul Roland - Demos / A Cabinet of Curiosities / Happy Families
Syborg Music/NovaMedia
Format: CD

Hier lohnt es sich doch mal, den Taschenrechner zu zücken. Zunächst ein Mal gibt es da eine Doppel-CD des ebenso rührigen wie romantischen Goth-Songwriters. Werk 1 nennt sich "Haxxan" und enthält Stücke, die er für die Vertonung des dänischen Stummfilmes gleichen Titels schrieb - die dann aus rechtlichen Gründen leider nie umgesetzt werden konnte. Die zweite CD enthält tatsächlich Demos - von Sessions zu diversen Aufnahmen und zusätzlich 12 unveröffentlichten Tracks. Zusammen sind das schon mal 50 Stücke. Doch damit nicht genug. Die zweite Veröffentlichung kombiniert zwei "Mini-Alben" aus den 80ern namens "A Cabinet Of Curiosities" und "Happy Families". Ergänzt wird das durch eine weitere EP namens "Alice's House" sowie diverse Bonus- und Live Aufnahmen. Das alles findet sich auf einer CD wieder, wobei es gelang, hier über 30 Songs unterzubringen. Eigentlich ist das ja nur etwas für ganz beinharte Fans. Andererseits überrascht dann aber doch die hohe Qualität des hier dargebotenen. Ehrlich gesagt sind die Studio-, Live-, und Demo-Tracks kaum voneinander zu unterscheiden und selbst bei augenscheinlichem Füllwerk macht sich Roland noch Gedanken um die Umsetzung. Natürlich ist das ganze ein wenig spinnert und klingt mit all den Elfenchören, Schalmeien, Leiern, Zithern, Harfen und Fideln durchaus solide weltfremd. Aber es ist auch unterhaltsam und kurzweilig. Nicht nur, aber besonders, wenn sich Roland an Coverversionen wie "Looking Through Gary Gilmore's Eyes" wagt...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister