Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
William Fitzsimmons - The Sparrow And The Crow

William Fitzsimmons - The Sparrow And The Crow
Grönland/Cargo
Format: CD

Alleine was das Aussehen betrifft, kann William Fitzsimmons mit seinem Rauschebart natürlich in Zeiten von Scott Matthews, Devendra Banhart oder Will Oldham nicht mehr viel reißen. Das muss er aber auch gar nicht, denn seine Musik spricht für sich. Bewies er bereits auf seinem Debütalbum, dass in der Reduktion die alleine glückseligmachende Maßnahme liegt, so legt er auf seinem neuen Album diesbezüglich noch mal zu. Das heißt: Das ist natürlich Quatsch, denn er legt ja eher ab. Gab es z.B. auf dem letzten Werk noch gelegentliche Ausflüge ins Heimfrickler-Elektronik-Genre, so kommt er auf der neuen CD mit noch weniger aus: Die Stimme - gerne auch mal mehrere - gelegentlich ein Piano, eine Harfe oder eine Gitarre, ganz selten mal so etwas wie eine Band - das ist es schon, was Fitzsimmons braucht, um seine Songs an den Mann zu bringen. Kaum zu glauben, aber dieses ist sein erstes Studioalbum! Warum die Sache so gut funktioniert, ist ganz einfach: Fitzsimmons konzentriert sich auch als Songwriter und Performer auf das Wesentliche. Melodie, Harmonie und Emotionen - das sind die Bestandteile seiner Songs. Und diese gehen zu Herzen wie sonst kaum etwas aus diesem Genre. Das hört sich so einfach an - und ist dabei doch so schwer umzusetzen. Fitzsimmons muss schlicht ein Genie sein - anders ist das nicht zu erklären.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister