Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Roland Heinrich - Lichterloh

Roland Heinrich - Lichterloh
Agrar Berlin/New Music Distribution
Format: CD

Auch - oder vielleicht sogar weil - sich Roland Heinrich der tongenauen Traditionspflege originärer US-amerikanischer Country-Musik verschrieben hat (nur eben auf Deutsch), klingt das, was der Mann auf seinem neuen Werk da vorträgt, dermaßen unfreiwillig nach Tom Astor und Truck Stop, dass es schon nicht mehr witzig ist. Obwohl Henrich selbst gerne witzig sein möchte. Dieser Widerspruch erklärt sich folgendermaßen: Henrich entschied sich, seine Honky-Tonk-, Bluegrass-, Nashville- und Bakersfield-Style, Rockabilly und Folk-Songs mit betont unernsten Texten zu versehen - löst dies allerdings nicht so elegant wie ein Tilman Rossmy oder Sven Regener, sondern bietet eigentlich immer die naheliegendsten Schlenker und Storylines an. Und da die hier angesprochene Mucke selbst ja eben auch nicht gerade melancholischer Natur ist, wird es ein wenig zu Viel mit dem ganzen angesammelten Frohsinn. Rein musikalisch gesehen kann man dem Mann, der z.B. mit Danny & Dusty oder gar Kris Kristofferson tourte, eigentlich nicht viel vorwerfen - denn da läuft alles recht perfekt ab. Aber wie viele seiner US-Kollegen versucht auch Heinrich nicht etwa, der ganzen Sache einen eigenen Stempel aufzudrücken, sondern beschränkt sich darauf, möglichst werksgetreu vorzugehen. In Kombination mit den deutschen Comedy-Texten ist das dann ein wenig befremdlich. Das war zwar auch schon in den 50ern so - nur war so etwas damals zumindest neu. Heutzutage muss sich Heinrich da aber schon an Kollegen wie den zuvor genannten messen lassen - und schneidet da als bloßer Kurator nicht so gut ab.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister