Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
50 Cent - Before I Self-Destruct

50 Cent - Before I Self-Destruct
Interscope/Universal
Format: CD

Da scheffelte der Mann in den letzten Jahren eine Million nach der anderen - und ist trotzdem noch sauer. Jedenfalls will uns 50 Cent das mit diesem Album glauben lassen. Er flucht und meckert, er beschimpft und beleidigt und er wird damit seine nächsten Konten füllen. 50 Cent Superstar - was er macht, das hat Erfolg.

Sein insgesamt viertes Album wird das auch. Und das nicht, weil "Before I Self-Destruct" jetzt vor Hits überläuft oder bahnbrechend anders ist, sondern weil er inzwischen einen Status erreicht hat, mit dem man nicht mehr Überragendes leisten muss, um überragenden Erfolg zu haben. Die meisten seiner neuen Songs sind nämlich lediglich solide. Sowohl die poppigen als auch die dunklen, die mit Soul und die ohne. Manche sind sogar richtig schlecht (wie die erste Single "Baby By Me" mit Ne-Yo) und so ist dieses Teil eigentlich nur für eingefleischte Fifty-Fans ein Fest. Wären da aber nicht auch ein paar Songs dabei, die sich als wirkliche Bomben entpuppen. Das mit Gast-Rapper Eminem und Dr. Dre aufgenommene "Psycho" zum Beispiel ist groß. Auch das mächtig lässige "Then Days Went By" oder das gut nach vorne gehende "Crime Wave" sind stark. Und leider in der Minderheit.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister