Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Gwilym Simcock - Blues Vignette

Gwilym Simcock - Blues Vignette
Basho/Rough Trade
Format: 2CD

Dass gerade Altmeister Chick Corea Gwilym Simcock in den höchsten Tönen lobt, dürfte den jungen Engländer freuen. Denn genau wie sein Mentor, lebt auch der Pianist Simcock nach der Devise, dass ein Stil und eine Musikrichtung zu wenig sind, seine Karriere darauf zu begründen. Auf dem erstaunlichen Doppelalbum "Blues Vignette" bietet Simcock - unterteilt in einen Solo-Teil und einen mit seinem Trio - ein Werk, das viel mehr bietet, als eine übliche Instrumentale Jazz-Scheibe. So streift Simcock hier wirklich alles von Ambient über neue Musik (sowohl tonal wie atonal), Klassik, impressionistische Klangmalerei bis hin eben zu klassischem Swing und auch ein wenig Blues. Wobei allerdings "Blues" mehr als Stimmung denn als Stilart zu verstehen ist. Abgerundet wird das Werk mit eigenen Stücken durch einige ausgewählte Cover-Versionen - bei denen besonders "On Broadway" heraussticht, denn hier verwendet Simcock sein Instrument zugleich als Percussion-Instrument und bietet so etwas wie 12-Ton-Funk. So etwas hat man noch nie gehört. Auf der Solo-Scheibe finden sich auch drei frei improvisierte Nummern und eine Suite für Piano und Cello. Auch auf der zweiten Scheibe finden sich Streichinstrumente zur Akzentuierung. Wo ähnliche Projekte dieser Art oft gerne ins beliebige Abrutschen ist es bei diesem Album gerade das Miteinander von (strukturierter) Klassik und (freiem) Jazz, der den Spannungsbogen erzeugt.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.gwilymsimcock.com



Gwilym Simcock


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister