Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Drag The River - Primer

Drag The River - Primer
Viva Hate/Cargo
Format: CD

Was für ein Auflauf. Zwar bestehen Drag The River eigentlich aus Chad Price von All, John Snodgrass von Armchair Martian und JJ von den Nobodys, auf dieser Sammlung aber haben auch Karl Alvarez (Descendents, All, The Real McKenzies), Chad Rex und Jason Livermore (Produzent von unter andere, Good Riddance, Rise Against oder Less Than Jake) mitgemacht. Das alles lässt auf den ersten Blick auf Punkrock schließen, klingt aber am Ende kein bisschen so. Sondern nach Country, Blues, Folk und Artverwandtem. Manchmal macht das auch richtig Spaß, manchmal fehlt dem Ganzen das gewisse Etwas und Drag The River gehen in Richtung Weichspüler und Counting Crows. Dann wundert man sich, was diese Herren da machen. Und freut sich, wenn es dann wieder aufregend und interessant wird. Wenn nöhlig gesungen, schnoddrig geschrotet und liebvoll gelitten wird. Und damit ist diese Platte - die mit "Dancing In The Moonlight" eine neue DTR-Nummer und sonst reichlich altes, rares und bekanntes enthält - eine Scheibe für Sammler und Spezialisten.


-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister