Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Saint Lu - Saint Lu

Saint Lu - Saint Lu
Warner Music
Format: CD

So klingt das, wenn man viel Geld in die Hand nimmt und seine Solo-CD in den Abbey Road Studios aufnehmen kann. Der Österreicherin und Wahl-Berlinerin Lusie Gruber alias Saint Lu ist dieses Glück widerfahren. Zusammen mit ihrem musikalischen Direktor, Gitarrist und Songwriter Peter Weihe und Produzent Patrick Majer zog man gen Engelland und fuhr dann alles auf, was zu einer dicken, fetten Produktion gehört: Von einer Band aus ausgebufften Cracks über ganze Harmoniechöre bis hin zu dicken Streichorchestern ist alles dabei, was das Herz (des Retro-Soul-Rock)-Fans begehrt. Das Ergebnis ist eine Scheibe, bei der beim Aufklappen nicht zuerst die Credits, sondern die Merch-Werbung ins Auge fällt. Das ist doch mal - marektingtechnisch gesehen - ein ordentliches Produkt! Saint Lu hat eine bluesige Rock-Röhre, die indes nur von Manierismen getragen wird, die dermaßen dick aufgetragen sind, dass der Vergleich als Alpen-Anastacia schon mehr als gerechtfertigt erscheint. Die Scheibe gefällt zunächst durch einige Songs mit Pop-Hit-Appeal - verliert sich dann allerdings in Beliebigkeiten zwischen Retro-Rock, Funk-Autopilot und einer Prise Zier-Soul - wobei allerdings das schwache Songmaterial den Reiz des Gehörten deutlich mindert; auch wenn das alles brillant und technisch perfekt inszeniert daherkommt. Es wird also zu sehen sein, wie weit Saint Lu mit den erwähnten paar Pop-Nummern kommt. Wer etwa erwägt, sich dieses Werk wegen des Hits "Don't Miss Your Own Life" zu kaufen, der muss sich mit weniger zufrieden geben, als er erwartet.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister