Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Eminem - Relapse: Refill

Eminem - Relapse: Refill
Interscope/Universal
Format: 2CD

Eminem ist einfach ein Großer. Vielleicht sogar der Größte. Mit "Relapse" hat er im Früjahr ein mal wieder richtig gutes Album veröffentlicht. Das gibt es nun erneut, allerdings mit sieben weiteren Songs aufgefüllt. "Relapse Refill" nennt sich das, großen Spaß macht es. Was nicht wirklich verwundert.

Auf der ersten CD gibt es das originale "Relapse"-Album mit klasse Songs wie "Crack A Bottle" (mit 50 Cent und Dr. Dre), der genialen Single "We Made You", dem putzigen "Must Me The Gunja" oder dem großartigen "My Mom". Wichtig aber ist natürlich die Zugabe. Die Bonus-CD. Die eröffnet mit "Forever". Das ist eigentlich eine Drake-Nummer, bei der Eminem genau wie Lil Wayne und Kanye West nur als Gast auftritt - und die irgendwie öde ist. Deutlich besser kommt das anschließende "Hell Breaks Loose", bei dem Dr. Dre mitmischt. Genau so möchte man Mister Mathers hören. Das gilt auch für "Elevator" oder "Taking My Ball" vom DJ Hero-Spiel oder das düstere, nachdenkliche "Music Box". Das sind einfach starke Eminem-Tracks, die zeigen, warum der gute Mann ein so großer ist, der es sich leisten kann, Songs dieser Klasse einfach mal so nebenbei zu veröffentlichen. Beeindruckend. Wer also "Relapse" noch nicht sein Eigen nennt, sollte direkt zur gepimpten Version greifen. Lohnt sich.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister