Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Crime In Stereo -  I Was Trying To Describe You To Someone

Crime In Stereo - I Was Trying To Describe You To Someone
Bridge Nine/Soulfood
Format: CD

Crime In Stereo überraschen. Vom Ding her ist das natürlich eine feine Sache, aber auch vom Ergebnis? Jein. "I Was Trying..." ist ein bisschen gut und ein bisschen nicht. Weil CIS plötzlich proggen und postrocken und weil sie mehr als früher tun und auch mehr wollen. Vielleicht ein bisschen zu viel.

"Is Dead" machte damals einfach Spaß und sorgte mit der gelungenen, weil entspannten und poppigen Mischung aus Punkrock und Hardcore für beste Laune und Bewegung. Nun aber meinen die Herren - und das ist natürlich ihr gutes Recht - sie müssten ein Stück weiter über den Tellerrand schauen. Sie müssten jetzt einen auf Thrice oder so machen, irgendeinen abgefahrenen Post-Hardcore spielen und sich eben als Künstler und Bastler outen. Sollen sie ja. Wir müssen das ja nicht gut finden. Dabei ist es jetzt nicht so, dass Crime In Stereo hier komplett versagen. Sie haben schon einige richtig gute Ideen, manch klasse Song und dieses Album ist alles andere als schlecht. Aber es versprüht eben nicht mehr diese Begeisterung, wie es der Vorgänger getan hat. Vielleicht werden wir in ein paar Jahren ganz anders reden - heute kramen wir erst mal wieder "Is Dead" aus dem Regal und gehen eine Runde lachen.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister