Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Fionn Regan - The Shadow Of An Empire

Fionn Regan - The Shadow Of An Empire
Heavenly/Cooperative Music/Universal
Format: CD

Auf seinem zweiten Album macht der irische Songwriter das, was ein guter Musikant auch tun sollte: Einen großen Schritt nach vorne, nämlich. War das Debüt des stilsicher zwischen Tradition und Ego pendelnden Auteurs noch eher eine Referenz an die akustischen Wurzeln seines Genres, so elektrifiziert Regan hier sein Oeuvre behutsam. Dabei entwickelt er auch eine recht eigene Klangästhetik: Die Rhythmusgruppe und die Gitarren kommen knochentrocken daher und auf den Vocals liegt ein kurzes Echo. Das klingt zunächst recht eigenartig - vermittelt dann aber auch ein angenehm altmodisches Flair, ohne dass das Ganze unbedingt Retro rüberkommt - denn als Songwriter hat Regan einen eigenen Kopf und legt keinen besonderen Wert darauf, sich mit Genre-Regeln zu befassen - egal ob es um Folk, Glam-Rock, Skiffle, Beat oder Rock'n'Roll geht (all das wird irgendwo gestreift und inkorporiert ohne bemüht zu wirken). Und songwriterisch orientiert sich Regan an den Tugenden der großen des Genres (Elvis Costello zum Beispiel) und setzt seine vertrackten Kleinkunstwerke so zusammen, wie er es für richtig hält - und nicht so, wie es die Erfolgmaximierung vorschriebe. Insgesamt ist Regan mit diesem - gegenüber dem Debüt insgesamt urbaneren Album - also durchaus auf dem richtigen Weg.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.myspace.com/fionnregan



Fionn Regan


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister