Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Him - Screamworks: Love In Theory And Practice

Him - Screamworks: Love In Theory And Practice
Sire/Warner Music
Format: CD

Him wandeln auf den Spuren von AC/DC und den Ramones. Man erkennt sie sofort, sie bleiben sich (nahezu) komplett treu und eine musikalische Überraschung ist trotz "Venus Doom" nicht (mehr) zu erwarten. Him sind Him und das werden sie vermutlich auch immer bleiben.

Mit "Screamworks: Love In Theory And Practice" veröffentlichen die Finnen nun ihr nächstes, ihr bereits siebtes Album - und wer die vielen Vor-Vorgänger und ganz besonders "Razorblade Romance" mochte, wird auch dieses mögen. Weil Ville und Co. ihre bekannten (sicheren) Stärken ausspielen und daraus wieder eingängige, markante, dunkle Popsongs kreieren. Gleichzeitig hat sich jedoch die Härte nahezu komplett verabschiedet, Him machen wieder mehr auf Pop. Das Resultat sind leider einige Komplettausfälle wie "Disarm Me (With Your Loneliness)". Auf der anderen Seite aber haben sie auch schlicht starke Sachen am Start, für die man kein Him-Fan sein muss, um sie zu mögen. Denn die markante Stimme, die dominanten Keyboards und die düsterschönen Melodien, gehen direkt ins Ohr, haben genügend Identität, um nicht in der Belanglosigkeit zu verschwinden, und sind einfach Him. Ob Nummern wie "Heartkiller" oder "Scared To Death" nun aber auch den Erfolg von beispielsweise "Join Me" erreichen werden, sei mal dahin gestellt, für beste Unterhaltung aber sorgen sie ganz sicher. Sowohl im Radio als sicher auch bald live. In Kürze touren Him wieder durch deutsche Clubs.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister