Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Civil Twilight - Civil Twilight

Civil Twilight - Civil Twilight
Wind-Up
Format: CD

So weit. Und doch so nah. Auch am anderen der Welt steht man auf Coldplay, U2, The Verve und Radiohead. Und wir behaupten mal einfach so: Die Brüder Steven und Andrew McKellar sowie Richard Wouter sind besonders große Fans.

Civil Tiwlight kommen aus Südafrika, klingen aber wie unsere Bekannten von nebenan. Und spielen sich auf ihrem frischen Silberling einmal durch die eigene Plattensammlung. Doch verdammt, auch mit wenig eigener Identität macht dieses Stück Musik schlicht Spaß. Dabei ist es eben nicht so, dass Civil Twilight hier großartig eigene Momente oder ganz musikalische Erfindungen einbauen. Vielleicht mal etwas Reggae bei "Soldier", aber da denkt man dann eh sofort an The Police. Im Grunde halten sie sich an die Originale. Etwas Oasis und Starsailor dazu, manchmal ein wenig Muse. Fertig. Und auch wenn man sie dafür verurteilen möchte - man kann es nicht. Weil Lieder wie das hymnische "Anybody Out There", auf das auch Richard Ashcroft stolz wäre, die verträumte Klavierballade "Human" oder das spannende, bedrohliche, traurige "Letter From The Sky" einfach zu schön sind. Beeindruckend schön sogar. Verdammt!



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister