Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Gilded Palace Of Sin - You Break Our Hearts, We'll Tear Yours Out

The Gilded Palace Of Sin - You Break Our Hearts, We'll Tear Yours Out
Central Control/Alive
Format: CD

Der ehemalige Magazine Bassmann Barry Adamson hat The Gilded Palace Of Sin entdeckt und für sein Label Central Control verpflichtet. Wer nun die schwarze Seele Adamsons und seine zum Teil destruktiven musikalischen Vorlieben kennt, der ahnt nun bereits, dass es hier keine sonnige Pop-Scheibe zu bestaunen gilt, sondern ein recht düsteres Werk. Pete Phythian und seine beiden Mitstreiter Vini Taylor und Michelle Lock sind allesamt Multiinstrumentalisten - halten aber nichts von Opulenz. Ganz im Gegenteil, auch wenn die Stücke von zum Teil brutaler emotionaler Aufrichtigkeit sind, kommen sie doch fast asketisch daher - nicht wirklich zerbrechlich (was angesichts der Themen auch ungewöhnlich gewesen wäre) - aber sparsam und transparent und mit einer Prise Blues versehen. Man fühlt sich an Gun Club, Birthday Party, die ruppigeren Momente der Tindersticks oder Johnny Dowd erinnert. Die Musik von TGPOS ist nicht wirklich schön zu nennen, hat aber doch eine ganz eigene Ästhetik. Es ist dies ein Werk für Individualisten, die besondere Stimmungen und Momenten zu schätzen sind und die bereit sind, dafür einiges an Geduld zu investieren.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister